Wichtige Informationen über eine seltsame Schule in Chiang Mai

pch Chiang Mai. So soll die Schule unterschwellig anstößige Inhalte und Bilder in ihren Lehrbüchern eingeflochten haben. Die Bilder würden bei genauerem Studium Bilder von Penissen, Monstern und Sodomie ergeben. Dies melden heute die CityNews aus Chiang Mai.

Ein unbekannter Elternteil hat nun eine Webseite ins Netz gestellt, die man sich anschauen muss, um zu verstehen, mit was für Problemen sich gewisse Mitmenschen herumschlagen.

Eine Mutter schafft es, in ein völlig harmloses Bild einer Wolke Bilder von Penissen und Szenen von Pornografie hinein zu interpretieren. Die Vereinigung dieser besorgten Eltern hat die betroffene Schule, die Wichai Wittaya Bilingual School, bei vielen Gelegenheiten angeschrieben und möchte, dass die Polizei sich in diesem Fall einschaltet.