Über 170 Teilnehmer bei einer Touristen-Sicherheits-Kampagne in Chonburi

pp Pattaya. Zum wiederholten Male hatte die Tourismusbranche zu einem Treffen und einer Diskussion zur Sicherheit der Touristen eingeladen. Über 170 Teilnehmer sowie Hohe Offiziere der Polizeistation Pattaya nahmen an dem Treffen teil.

Hauptthemen des Tages waren, weitere Möglichkeiten zur Förderung der Sicherheit für Touristen. Vor allem in Pattaya möchte man das Vertrauen der Gäste in die Sicherheit auf den Straßen nicht verlieren. Dabei wurden vor allem die Dienstleistungs-Unternehmer aufgefordert, ihren Service und die Bereitstellung von Informationen für die Touristen zu verbessern.

Zusätzlich kamen mehrere Gastreferenten zu Wort, die Vorträge und Verbesserungsvorschläge zur Notfallrettung erklärten. Zu diesem Thema konnten sich die Teilnehmer an medizinischen Erste Hilfe Kurse anmelden, die den ganzen Tag über abgehalten wurden.