Betrunkener Russe beißt einen Polizeibeamten ins Bein

pp Pattaya. Kurz vor Tagesanbruch wurde die Polizei zu einem schlafenden Ausländer vor dem Woodland Hotel in Naklua gerufen. Vor Ort fanden die Beamten einen etwa 30 Jahre alten Russen, der anscheinend bewusstlos war. Die Beamten versuchten zunächst, den Mann aufzuwecken.

Kurze Zeit später regte sich der anscheinend stark betrunkene Mann und ging sofort wütend auf die Polizeibeamten los. Mit vereinten Kräften konnten die Beamten den starken Mann bändigen und verfrachteten ihn auf die Ladefläche ihres Pickup. Er sollte für eine weitere Befragung auf die Polizeistation in Pattaya gebracht werden.

Zur Sicherheit des Ausländers setzte sich Polizeioffizier Anuchit während der Fahrt neben den Mann auf die Ladefläche. Kurz bevor der Wagen das Polizeirevier erreichte wurde der Russe wieder munter und biss Khun Anuchit ins Bein. Dann sprang er blitzschnell von der Ladefläche und versuchte zu flüchten.

Die Polizeibeamten forderten Verstärkung an und nahmen sofort die Verfolgung auf. Schon nach kurzer Zeit konnten sie den durch die Gegend torkelnden Mann mit vereinten Kräften wieder festnehmen. Anschließend brachten sie ihn in eine Ausnüchterungszelle auf der Polizeistation Pattaya.

Der Russe, der seinen Namen nicht nennen wollte soll zunächst seinen Rausch ausschlafen und wird dann später von den Polizeibeamten verhört werden.

Related Links