Araber und Thais liefern sich einen blutigen Kampf in Pattaya

Araber und Thais liefern sich einen blutigen Kampf in Pattaya

Pattaya. Am 19. Juni wurde auf YouTube ein Video veröffentlicht, auf dem mitten in Pattaya ein Straßenkampf zwischen Arabern und Thais zu sehen ist. Der Vorfall fand am helllichten Tag unter den Augen von zahlreichen Passanten statt. In englischen Untertiteln wir dabei die Situation Schritt für Schritt erklärt.

Zunächst streitet sich der betrunken wirkende Thai mit einem Araber, wobei es so aussieht, als wollte der Araber gar nicht kämpfen. Er versucht mehrfach den Thai festzuhalten und am Zuschlagen zu hindern. Dann greift einer der arabischen Zuschauer ( vermutlich ein Freund des Thai) zum Telefon und fordert offensichtlich weitere Hilfe von Freunden an.

Arab-vs-Thai_02Laut dem Kommentar versucht der Araber nur, den Thai aus seinem Geschäft zu drängen, was er schließlich auch schafft. Aber der Thai gibt nicht auf und versucht immer wieder, sich dem Araber zu nähern und dessen Laden zu betreten. Dann eilen plötzlich weitere Araber dazu, die vermutlich von dem Freund per Telefon gerufen wurden.

Ab dann wird die Lage etwas unübersichtlich, da die hinzugekommenen Araber auf einmal gegenseitig aufeinander losgehen und dem Thai Rückendeckung geben. Einer der Angreifer scheint dabei einen spitzen Gegenstand in der Hand zu halten und versucht damit immer wieder auf den mutmaßlichen Türsteher loszugehen.

Arab-vs-Thai_03Dem angegriffenen Türsteher wird es nun offenbar zu dumm und er eilt nach hinten in die Bar und hat Sekunden später ein ebenfalls ein langes Messer in der Hand. Bevor noch etwas schlimmeres passiert mischt sich eine resolute Thailänderin ein und kann dem Araber auf friedliche Weise das Messer wieder aus der Hand nehmen.

Nach einem weiteren Schlagaustausch zwischen den streitenden Parteien löst sich der Tumult endlich auf und der Thai und sein Freund räumen mit blutverschmierten Gesichtern den Schauplatz.

Der Vorfall wird nun von der Polizei untersucht. Allerdings geht es dabei nicht um die Schlägerei an sich, sondern um die Absicht, warum das Video im Internet veröffentlicht wurde. Weiterhin ist nicht genau klar, wann der Vorfall tatsächlich stattgefunden hat.