Pattaya – Hua Hin Fährverbindung offiziell eröffnet

Pattaya – Hua Hin Fährverbindung offiziell eröffnet

Pattaya / Hua Hin. Herr Arkhom Termpittayapaisith, der Minister für Transport und Verkehr hat den Vorsitz der Eröffnungsfeier der schnellen Pattaya – Hua Hin Fährverbindung mit einer Personenfähre im Bali Hai Hafen übernommen und gegen 10 Uhr die Zeremonie feierlich eröffnet.

Pattaya – Hua Hin Fährverbindung offiziell eröffnet

Pattaya – Hua Hin Fährverbindung offiziell eröffnet

Neben zahlreichen Einheimischen und Touristen nahmen auch hochgestellte Persönlichkeiten von Pattaya sowie mehrere thailändische Schauspieler und Schauspielerinnen an der Eröffnungsfeier teil. Herr Arkhom bedankte sich bei den Gästen für ihr Erscheinen und erklärte gleichzeitig, dass auch Premierminister Prayuth Chan-o-cha von dem Projekt überzeugt ist und ihm seine Aufmerksamkeit widmet. Die Entwicklung des Wassertransports für Güter und Menschen habe die oberste Priorität des Premierministers, versicherte Transport MinisterArkhom.

faehrverbindung-pattaya-hua-hin_03Der Minister für Transport und Verkehr erklärte in seiner Eröffnungsrede, wie wichtig dieses Projekt für Pattaya und Hua Hin sowie für die allgemeine Ost – West Verbindung innerhalb Thailands sei. Die neue Fähre würde nicht nur für die Reisenden zwischen Pattaya und Hua Hin eine erhebliche Zeitersparnis bedeuten sondern wäre gleichzeitig auch eine schnelle Verbindung zwischen den wichtigsten Häfen im Golf von Thailand, betonte er.

Auch der Transport von Waren zwischen den beiden Städten würde dadurch deutlich erleichtert und bedeutet ebenfalls eine Zeitersparnis von mehreren Stunden gegenüber einem Transport über den Landweg, betonte er weiter.

Herr Sorasak Saensombat, der Leiter der Marineabteilung in Pattaya richtete sich ebenfalls in seiner Rede an die anwesenden Gäste und bedankte sich zunächst bei dem Betreiber, der Royal Passenger Liner, für den Einsatz der neuen Katamaran Personen Fähre.

pattaya-hua_hin-faehre_jungfernfahrt-verschoben_05Marine Offizier Sorasak erzählte in seiner Rede, dass der Betreiber alles unternommen hätte, damit die Fährverbindung zwischen Pattaya und Hua Hin nicht nur schnell, sondern vor allem auch für die Passagiere sehr sicher sei. Die Marine habe die Fähre genau inspiziert und sei ebenfalls von der Sicherheit der neuen Personenfähre überzeugt.

Auch er betonte in seiner Ansprache, dass es nun für die Reisenden zwischen Pattaya und Hua Hin eine erhebliche Zeitersparnis bedeutet, wenn sie nicht über den wie bisher nötigen langen Landweg fahren, sondern stattdessen mit der Personenfähre bequem und sicher innerhalb von zwei Stunden Pattaya oder Hua Hin erreichen können.

Im Anschluss an die Reden der verschiedenen Persönlichkeiten von Pattaya lud Minister Arkhom die Gäste zu einer kostenlosen Probeüberfahrt von Pattaya nach Hua Hin und wieder zurück ein. Nachdem alle Gäste an Bord waren setzte der Kapitän „die Segel“ und steuerte die neue Katamaran Personenfähre in Richtung Hua Hin.

Pattaya-Hua_Hin-Faehre_19

Die Katamaran Personenfähre erhielt den Namen „Royal One“. Der Hochgeschwindigkeitskatamaran soll die etwa 116 Kilometer Entfernung zwischen Pattaya und Hua Hin innerhalb von rund zwei Stunden bewältigen.

Der Katamaran bietet den Passagieren insgesamt 346 Plätze, davon befinden sich 286 Plätze ind der Economy Klasse und weitere 44 Plätze in der Business Klasse. Außerdem verfügt die Personenfähre über zwei speziell eingerichtete VIP Räume die ebenfalls jeweils mit bis zu acht Personen gebucht werden können.

Zur Sicherheit aller Passagiere wurden auf dem Schiff Moderne Gepäckscanner sowie die modernste Sicherheitsausrüstung installiert, berichtet der Betreiber.

 

 

  • Quelle: Pattaya Daily News