Tourist beim Klauen einer 3 Baht schweren Goldkette gefilmt

Tourist beim Klauen einer 3 Baht schweren Goldkette gefilmt

Pattaya. Ein Tourist in Pattaya nutzte seine flinken Finger zum Klauen einer 3 Baht schweren Goldkette in einem Goldgeschäft in der Stadt. Während seine thailändische Freundin die Verkäuferin hinter dem Tresen ablenkt und geschickt mit Fragen beschäftigt, lässt der Tourist blitzschnell die 60.000 Baht teure Halskette in seiner Tasche verschwinden. Dumm für die beiden, dass sie dabei von den Sicherheitskameras des Goldgeschäfts aufgenommen wurden.

Tourist beim Klauen einer 3 Baht schweren Goldkette gefilmt

Tourist beim Klauen einer 3 Baht schweren Goldkette gefilmt

Die Polizei in Pattaya ist auf der Suche nach einem Ausländer und seiner thailändischen Freundin, die zusammen im Bangkok Gold Lotus Shop in Pattaya eine 60.000 Baht teure Goldkette mit einem Gewicht von drei Baht gestohlen haben.

Der Mann, von dem die Polizei glaubt, dass er einen indischen oder einen arabischen Ursprung hat, tauchte am Vormittag zusammen mit seiner thailändischen Freundin in dem Goldgeschäft auf. Der Mann erklärte der Verkäuferin, dass er sich für eine goldene Halskette interessiert und ließ sich dabei von der Verkäuferin verschiedene Goldketten zeigen.

Während ihm die Verkäuferin mehrere Goldketten auf dem Tresen vorgelegt hatte, sah sich der Tourist jede einzelne Goldkette genau an und legte sie danach wieder auf dem Verkaufstresen ab. Noch während er die Goldketten überprüfte, verwickelte seine bisher unbekannte thailändische Freundin die Verkäuferin geschickt in ein Gespräch.

Die Thailänderin ließ sich von der Verkäuferin die verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten genau erklären, wodurch die gute Frau immer wieder von den auf dem Tresen liegenden Goldketten abgelenkt wurde.

In einem scheinbar unbeobachteten Augenblick, griff sich der Fremde zwei Goldketten und ließ eine davon unauffällig in seiner Tasche verschwinden. Danach legte er die zweite Goldkette wieder zurück auf den Tresen und erklärte der Verkäuferin, dass er diese Goldkette gerne kaufen würde.

Auf einer Entschuldigung, um den Laden wieder verlassen zu können fragte er die Verkäuferin, ob er die Goldkette auch mit seiner Kreditkarte bezahlen könne. Als ihn die Verkäuferin darauf aufmerksam machte, dass er dann noch zusätzlich drei Prozent mehr zahlen müsse, erklärte er, dass es kein Problem sei und er eben zu einem Geldautomaten geht, um den passenden Betrag von seinem Konto abzuheben.

Erst nachdem die beiden angeblichen Kunden den Laden verlassen hatten, bemerkte die Verkäuferin die fehlende Goldkette. Natürlich hat sie vergeblich darauf gewartet, dass der Mann wieder zurück in ihr Geschäft kommt. Sie informierte dann die Polizei, die wenig später vor Ort war und den Diebstahl zu Protokoll nahm.

Die Beamten sind nun auf der Suche nach den beiden Verdächtigen. Wenn jemand den Mann oder die Frau kennt, kann er jede Polizei Dienststelle oder die Ermittler direkt unter der Telefon Nr. 089-994-7007 anrufen.

 

  • Quelle: Pattaya One News