Die ganze Welt nimmt Anteil am Schicksal der Jugendlichen in der Tham Luang Höhle

Die ganze Welt nimmt Anteil am Schicksal der Jugendlichen in der Tham Luang Höhle

Chiang Rai. Die ganze Welt nimmt über die sozialen Medien Anteil an der Bergungsaktion der 12 Jugendlichen und ihrem Co-Trainer aus der Tham Luang Hähle in Chiang Rai. Twitter Nutzer senden Weltweit unter dem englischen Hashtag #ThaiCaveRescue Nachrichten und Glückwünsche zur Bergung der ersten vier Jugendlichen und hoffen natürlich, dass alle Jugendlichen erfolgreich aus der Tham Luang Höhle befreit werden können.

Prominente, Kinder, Eltern und sogar der Präsident der Vereinigten Staaten haben sich bereits über Twitter gemeldet und ihre Glückwünsche und Hoffnungen vermittelt.

„Zum ersten Mal in der Geschichte steht die ganze Welt für die gleiche Fußballmannschaft, twittert user @ lindaelora03 unter #ThaiCaveRescue.

Viele Tweets wurden von Illustrationen begleitet, um die Rettung zu loben, während andere die britischen Taucher, die die Kinder fanden, sowie den SEAL-Offizier Saman Kunan, der bei dem Versuch, die Gruppe zu retten, sein Leben verlor.

Andere loben den 25 Jahre alten Fußball Trainer Ekopol Chantawong, der nach wie vor zusammen mit den anderen acht Schülern in der Tham Luang Höhle festsitzt und geduldig auf seine Rettung wartet.

“Saman Kunan. Sag seinen Namen. Er hat es verdient “, twitterte @tiggertheturtle.

 

Das ist John Volanthen. Sie sollten wissen wer er ist und ihren Kindern von ihm erzählen. Er ist ein Held twitterte der Nutzer @NYMfanDAN. John Volanthen ist einer der beiden britischen Taucher, die die 12 Jungen und ihren Trainer in der Tham Luang Höhle entdeckt hatten.

John Volanthen

John Volanthen

 

US-Präsident Donald Trump twitterte ebenfalls über die Rettungsbemühungen. Er schrieb: „Die USA arbeiten sehr eng mit der thailändischen Regierung zusammen, um alle Kinder aus der Höhle heraus und in Sicherheit zu bringen. Sehr mutige und talentierte Leute“!

 

Elon Musk, der angeboten hatte die Rettungsmission zu unterstützen, lobte die Taucher und twitterte Videos von Tauchern, die seine Idee – kindgerechte U-Boot Hülsen zu verwenden – ausprobieren.

 

Ein 11-jähriger Junge aus Indien namens Vivaan malte ein Bild und schrieb dazu: „Wildschweine bleibt stark. Eine Nachricht von einem 11-jährigen Jungen der zusammen mit seiner Schwester für euch betet“.

 

Die Schauspielerin Viola Davis, die im Film „ The Help „ mitspielte, twitterte Worte der Ermutigung zusammen mit einer Illustration der Kinder, die aus einer Höhle mit der Aufschrift hope “Hoffnung” klettern.

 

Asjad Nazir, der Redakteur der britischen Zeitung Eastern Eye, veröffentlichte eine Reihe von Tweets über die Höhlenrettung. Er schrieb dazu: der 25-jährige Trainer Ekapol Chanthawong hat schon als Kind seine ganze Familie verloren. Er hat sich dann dafür entschieden, anderen Kindern zu helfen und sie zu trainieren. Er hat dafür gesorgt, dass die 12 Kinder in der Höhle ohne Essen und Licht überleben konnten. Er wird der letzte sein, der die Hähle verlässt. Vergessen sie ihn nicht“!

 

Nazir veröffentlichte auch einen früheren Cartoon von Chris Roy Taylor, einem Illustrator der australischen Tageszeitung Herald Sun.

 

Der US-Kongressabgeordneter Ted Lieu applaudierte den Tauchaktivitäten der Kinder und schrieb dazu: “ Ich bete für die Kinder, den Trainer und das Rettungsteam im #ThaiCaveRescue. Es hat mich selber Wochen gekostet, bevor ich mich im Tauchen zertifizieren konnte, ohne dass der Tauchgang mehr als eine Stunde dauerte. Bemerkenswert, dass all diese Kinder, die das vorher noch nicht gemacht haben, schon mindestens 3 Stunden unter Wasser sein werden„.

 

Camila Cunha twitterte ebenfalls ein Bild und schrieb dazu: „ Zum ersten Mal in der Geschichte ist die ganze Welt für das gleiche Fußball Team“.

 

Unter dem gleichen Motto veröffentlichte auch Monica Pilcher ein entsprechendes Bild

 

Faye Thanomklom twitterte ein Bild mit dem Titel „ The World United „

 

24_masa2010 macht den Jungen in der Höhle ebenfalls Mut und twittert „ Lets go „

 

@Aumzaal sendet ebenfalls ein Bild und rät den „ Wildschweinen „ – Kämpfen!

Bilder: Khao Sod