Video über die Unfallfolgen des Deutschen schockt nicht nur die Presse

pp Pattaya. Wie bereits am Samstag von uns berichtet, hatte ein 72-jähriger Deutscher mit seinem Mitsubishi Pajero einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Bei dem Unfall wurde zwei PKW, zwei Pickup, ein Baht Bus und zwölf Motorräder zum Teil Schrottreif gefahren.

Leider gab es dabei auch einen Todesfall. Eine russische Frau in den 30ern starb bei dem Unfall, 13 weitere russische und thailändische Personen wurden verletzt und mussten in das Bangkok Hospital Pattaya und Pattaya Memorial Hospital zur Behandlung eingeliefert werden.

Laut Augenzeugen war der 72-jährige mit seinem Fahrzeug mit überhöhter Geschwindigkeit auf der sonst ruhigen Strandpromenade unterwegs. Dabei verlor der Deutsche offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug und verursachte Chaos und Tod, berichtet die Pattaya Mail.

Der anfängliche Verdacht, dass der Mann betrunken sei konnte nach einem Alkoholtest nicht bestätigt werden. Allerdings fanden die Beamten in seinem Fahrzeug eine Menge von Arzneimitteln, die der Deutsche möglicherweise vor Fahrtantritt eingenommen hat und deswegen Fahruntüchtig war. Die Untersuchungen zu dem Fall sind aber noch nicht abgeschlossen, berichten die Medien.