PKW stürzt von der Überführung in Pattaya

pp Pattaya. Polizei und die Freiwilligen Rettungskräfte der Sawang Boriboon Stiftung wurden am Montagmorgen zu einem Unfall mit zwei Verletzten gerufen. Der PKW war von der Überführung auf der Schnellstraße sieben außerhalb von Pattaya gefallen.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte fanden die Helfer den zertrümmerten PKW auf der darunterliegenden Straße. Ein junges Pärchen in den Zwanzigern befand sich noch im Fahrzeug und musste von den Helfern befreit und geborgen werden.

Der Fahrer, Herr Chocksuwan erklärte, dass sie in Bangkok leben würden und auf dem Weg nach Pattaya waren. In einer scharfen Kurve habe er die Kontrolle über das Fahrzeug verloren. Dann sei er gegen das Geländer geprallt und habe es durchbrochen.

Beide Personen wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.