Söhne von hochrangigen Offizieren der Polizei und der Armee betreiben illegale Spielautomaten

pp Pattaya. Polizeigeneralmajor Sanit, der amtierende Kommissar der Region 2 leitete am Mittwochmorgen eine Pressekonferenz und begann mit der Ankündigung, dass die Beamten 60 illegale Spielautomaten in der Soi Buakaow in einem stillgelegten Geschäftshaus gefunden hatten.

Im Zusammenhang mit diesem Fall wurden acht Personen verhaftet, die vermutlich die Automaten an verschiedenen Orten in Pattaya aufstellten und dementsprechend abkassierten.

Bei der Identifizierung stellte es sich heraus, dass einer der Männer der Sohn eines hochrangigen Polizeibeamten im Rang eines Generalmajors ist. Ein weiterer Mann wurde als der Cousin eines leitenden Offiziers der thailändischen Armee erkannt.

Weiterhin wurden an zwei Veranstaltungsorten, im Bang-Up Club in Nord Pattaya und im Windmill-Club auf der Walking Street 20 „Künstler“ für ihre Darbietungen auf der Bühne verhaftet.

Ganz nebenbei erwischte man noch einen 28 Mann mit einer nicht registrierten Schusswaffe. Die Fälle werden jetzt von den Beamten bearbeitet und entsprechende Strafanträge gestellt.

Related Links