Betrunkener Ausländer verursacht Unfall mit Verletzten

pp Pattaya. Die Polizei und die Rettungskräfte der Sawang Boriboon Rettungsstaffel wurden am frühen Freitagmorgen zu einem Verkehrsunfall in der Nähe der dritten Straße gerufen. Ein betrunkener Ausländer war zusammen mit seiner thailändischen Freundin ohne zu bremsen aus einer Nebenstraße auf die Hauptstraße gefahren und hatte dabei einen anderen Motorradfahrer gerammt.

Bei dem Unfall kamen beide Motorräder zu Fall. Der 26-jährige Herr Ekawat erzählte der Polizei, dass er mit seinem Motorrad unterwegs war, als der etwa 50-jährige betrunkene Ausländer aus einer Nebenstraße geschossen kam und ihn rammte.

Der offensichtlich angetrunkene Ausländer lag zusammen mit seiner Freundin verletzt auf der Straße und wurde zunächst von den Sanitätern versorgt. Der Mann weigerte sich, den Beamten seinen Namen oder sonstige Auskünfte zu geben.

Nachdem die Verletzten vorab versorgt wurden, konnten sie anschließend in das Krankenhaus Banglamung gebracht werden. Die Beamten nahmen zunächst den Unfall auf und wollen sich später noch mit dem Unfallverursacher unterhalten.

Related Links