Dunst über Phuket lässt nach und die Ankunftszahlen der Touristen steigen wieder an

Dunst über Phuket lässt nach und die Ankunftszahlen der Touristen steigen wieder an

Phuket. Die Bewohner und Touristen auf Phuket können etwas aufatmen, da sich die dichte Rauchwolke, die von Indonesien bis nach Thailand reichte, sich so langsam verzieht und nicht nur für eine bessere Sicht, sondern vor allem auf für bessere Atemluft sorgt.

Auch die Befürchtungen der Geschäftsleute auf Phuket, dass durch die trüben Aussichten die Touristen auf der Insel ausbleiben, scheinen sich nicht zu bestätigen. Anhand der neuesten Ankunftszahlen auf dem internationalen Flughafen Phuket scheint der Smog keine langfristigen Auswirkungen auf den Tourismus zu haben.

Glücklicherweise hat eine Änderung der Windrichtung dafür gesorgt, dass sich der Dunst zwar noch nicht ganz, aber zumindest sehr stark reduziert hat und verzogen hat. Das Meteorologische Amt auf Phuket gab den Grad der Luftverschmutzung am Samstagmorgen gegen 6 Uhr mit 86 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft an. Die Regenwahrscheinlichkeit auf der Insel liegt laut dem Amt bei rund 40 Prozent.

Die Luftverschmutzung, die fast die gesamte Andaman Urlaubsküste bedeckt hatte, verzieht sich immer mehr und die Bewohner können zum teil schon wieder auf ihre Schutzmasken verzichten. Vor allem für die kleineren Kinder und die älteren Menschen, die mit Atemnot zu kämpfen hatten, ist dies eine deutliche Erleichterung.

Die neuesten Zahlen der Airports of Thailand (AoT) zeigen, dass die Zahl der Passagiere, die von Januar bis September auf dem Flughafen Phuket gelandet sind, gegenüber dem Vorjahr um 13,63 Prozent gestiegen sind. Alleine im September sollen 860.114 Reisende auf dem Flughafen Phuket angekommen bzw. abgereist sein.

Dazu dürfte vor allem auch die goldene chinesische Urlaubswoche beigetragen haben, die von vielen Chinesen zu einem Kurzurlaub in Thailand genutzt wurde. Gefolgt von dem Vegetarischen Festival in diesem Monat auf Phuket dürften sich auch im Oktober die An- bzw. Abflugszahlen weiter erhöhen. Die Tourismusbranche geht davon aus, dass sich auch in diesem Monat die Zahlen im Vergleich zum Vorjahr weiterhin in einem positiven Bereich bewegen.

Allerdings muss dazu gesagt werden, dass die Zahlen die der Flughafen Phuket nennt, sowohl die Ankünfte als auch die Abflüge beinhalten.