Zwei Ladyboys attackieren ihre weiblichen Kollegen am Strand von Pattaya

Zwei Ladyboys attackieren ihre weiblichen Kollegen am Strand von Pattaya

Pattaya. Gegen 2 Uhr am frühen Montagmorgen waren zwei männliche Touristen zu Fuß mit ihren Freundinnen am Strand von Pattaya unterwegs. Dabei kam die Gruppe an zwei 23 und 27-jährigen Transsexuellen vorbei. Die beiden Frauen in Begleitung der Männer machten sich im Vorübergehen über das Aussehen der beiden Transsexuellen lustig.

Die beiden Ladyboys fanden das anscheinend nicht besonders lustig und griffen daraufhin die Gruppe an. Dabei kam es zu Handgreiflichkeiten zwischen den Parteien, die von einem Passanten mit einer Kamera aufgenommen wurden.

Es dauerte nicht lange und das Video landete in den sozialen Netzwerken. Dabei wurden wieder einmal die beiden Transsexuellen für den Vorfall verantwortlich gemacht.

Herr/Frau Tirasuk und sein Begleiter Tawatchai, die beiden Transsexuellen wurden ebenfalls auf das Video in den sozialen Netzwerken aufmerksam und fühlten sich ungerecht behandelt. Sie meldeten sich daraufhin freiwillig bei der Polizeistation an der Beach Road um den Vorfall aufzuklären.

Die Beamten hörten sich die Geschichte der beiden an und entschlossen sich dann, den Fall nicht weiter zu verfolgen.