Pattaya ist offizieller Austragungsort für die jährlichen Luft, See und Landspiele 2016

Pattaya ist offizieller Austragungsort für die jährlichen Luft, See und Landspiele 2016

Pattaya. Wie der stellvertretende Vorsitzende des Verbandes der Luft, See und Landspiele, Herr Verayut Dissayasarin, auf einer Pressekonferenz am Dienstagmittag gegen 14 Uhr bekannt gab, werden die siebten Luft, See und Landspiele 2016 in Pattaya ausgerichtet.

Die Spiele werden von den Regierungsbehörden, dem privaten Sektor und von den Massenmedien unterstützt und gesponsert.

Die Luft, See und Landspiele werden seit 2010 jeweils im Mai ausgerichtet und werden jedes Jahr an einen anderen Austragungsort vergeben. In diesem Jahr hat Pattaya die Ehre und wurde von den Verantwortlichen als Austragungsort gewählt.

7-Luft-See-Landspiele-2016_01Das Ziel der Spiele ist es, den Sport als Medium zur Förderung der lokalen Wirtschaft zu nutzen, die Beziehungen innerhalb der Gemeinschaft zu fördern, Jugendliche zu motivieren, damit sie sich für den Sport begeistern und natürlich auch, um den Tourismus zu fördern.

Außerdem sollen die Kinder dadurch erkennen, dass sie mit Drogen ihre Leistungen im Sport nicht erhöhen können. Zu guter Letzt soll natürlich auch die Monarchie mit dem Sportevent geehrt werden.

Die Luft See und Landspiele 2016 laufen vom 1. Mai bis zum 31. Mai 2016. Die Aktivitäten werden auf verschiedenen Sportplätzen, an den Stränden und an mehreren Pools in ganz Pattaya Stadt, in Chonburi, in Nong Kho und in Nong Kham stattfinden.

Zu den Sportarten in den sich die Teilnehmer miteinander messen können gehören: Tauchen, Segeln, Jet-Ski, Fußball, Takraw, Boule Schießen, Klettern und viele weitere Sportarten.