Heiratsschwindlerin behauptet alle 12 Männer geliebt zu haben.

Heiratsschwindlerin behauptet alle 12 Männer geliebt zu haben.

Bangkok. Die Polizei konnte nach zahlreichen Beschwerden und Anzeigen die 32 Jahre alte angebliche Heiratsschwindlerin Jariyaporn Buayai verhaften. Ihr werden zunächst zahlreiche Betrugsfälle im ganzen Land unterstellt. Da die Ermittlungen gerade erst begonnen haben, stehen die Ermittler noch vor weiteren Untersuchungen.

Ein Sprecher der Verbrechensunterbrechungsabteilung erklärte auf einer öffentlichen Pressekonferenz dass die Frau beschuldigt wird, mindestens einem Dutzend Männer die Ehe versprochen oder sie geheiratet zu haben. Dabei soll sie mindestens 12 Männer im ganzen Land betrogen haben und mit der jeweiligen Mitgift geflohen sein.

„Die Ehen sind Teile von mehreren Betrug Fällen, bei den die Menschen auch über den angeblichen Kauf von Grundstücken betrogen wurden“, sagte Polizei General Leutnant Thitirat Nonghanpithak, der Kommandeur des Zentralen Untersuchungsbüros.

„Dabei nutzte die Beschuldigte keine komplizierten Techniken sondern hat sich bei allen Männern in den verschiedenen Provinzen und Regionen immer gleich verhalten“, fügte er hinzu.

Nachdem die Polizei ihre Erklärung beendet hatte, wurden die Reporter aufgefordert, Frau Jariyaporn zu den Vorwürfen zu befragen. Aufgrund des starken Andrangs und der Menge der Reporter wurden den Presse Mitgliedern nur ein paar Fragen erlaubt. Hier eine Zusammenstellung der Fragen durch die anwesenden Reporter:

  • Warum hast du so viele Männer getäuscht? Wie hast du das gemacht?

Warum so viele Männer? Ich arbeite in einem Fruchthandel Geschäft und war verheiratet. Ich habe diese Männer geheiratet und hatte echten Sex mit diese Männern. Ich hatte nicht vorgehabt, sie um ihr Vermögen zu betrügen.

  • Hast du diese Männer wirklich geliebt?

Als ich mich mit ihnen verabredet hatte, habe ich sie wirklich geliebt.

  • Du hast sie geliebt, aber du hast trotzdem ihre Mitgift genommen und dann viele Männer gleichzeitig enttäuscht und betrogen? Wie ist diese Liebe? Was ist deine Definition von Liebe?

Darauf wusste die Verdächtige keine Antwort oder wollte einfach nicht antworten.

  • Sind sie schuldig?

Wenn die Leute im Internet sagen dass ich 30 Leute getäuscht und betrogen habe, dann müssen sie wissen, dass ich nur sieben Männer geheiratet habe. Der Rest waren Betrugsfälle mit meinem Obstgeschäft.

Mehr Fragen wurden von der Polizei bei der Pressekonferenz nicht zugelassen.

Ihre Geschichte kam in der letzten Woche an die Öffentlichkeit als Informationen darüber verbreitet wurden dass sie angeblich im August vier Männer geheiratet hätte. Der ThailandTIP hatte darüber berichtet.

Nachdem der Fall in den sozialen Medien und in den Nachrichten veröffentlicht wurde, meldeten sich am Mittwoch gleich 12 Männer bei der Polizei die alle zu Protokoll gaben, sie hätten die Frau geheiratet.

Eines ihrer Opfer, ein Mann dem sie bereits eine halbe Millionen Baht abgenommen hatte sagte gegenüber den Reportern, dass er wirklich untröstlich über diesen Fall sei. Trotz des Betrugs und seines Verlust beschrieb er Jirapaporn als „charmante“ Frau gegenüber den Reportern.

Frau

Trotz der Einmischung von einer halben Million Baht, ein Opfer, der wirklich untröstlich war,.

Die Polizei verhaftete Frau Jariyaporn Buayai am Rande von Bangkok Freitagnacht. Sie wurde allerdings nicht aufgrund ihres Heiratsschwindels, sondern wegen gleich fünf alter Haftbefehle wegen Betrug und Unterschlagungsgebühren verhaftet.

 

  • Quelle: Pattaya One News, Coconuts Bangkok