Die Polizei musste einen Bagger einsetzen, um weitere versteckte Gewölbe freizulegen.