Starker Verkehr in Korat als Songkran Reisen beginnen

Starker Verkehr in Korat als Songkran Reisen beginnen

NAKHON RATCHASIMA: Der Verkehr auf dem Mittraphap Highway zur Provinz Nakhon Ratchasima ist in den Bezirken Pak Chong und Sikhiu überlastet, als die Menschen ihre Reisen in ihre Heimatstädte antreten.

Am Samstag (10. April), dem ersten Tag des Songkran Feiertags, wurden an mehreren Abschnitten des Tores zum Nordosten schon gegen 9.30 Uhr zahlreiche Staus gemeldet.

Im Bezirk Pak Chong öffnete die Autobahnpolizei mehr Fahrspuren, um den Fluss an drei Stellen in der Gemeinde Klang Dong zu erleichtern – von den Kilometer-Markierungen 17 – 42, 47 – 51 und 161 – 163 -, an denen sich die Fahrzeuge nur noch im Schneckentempo bewegten.

Auf einem 36 km langen Abschnitt der neuen Autobahn zwischen Bang Pa-in und Nakhon Ratchasima wurde viel Verkehr zwischen Pak Chong und Sikhiu gemeldet, nachdem der Abschnitt vom 9. bis zum 19. April zur Probe gestellt worden war, um die Überlastung während des Songkran Festivals zu verringern.

 

Starker Verkehr in Korat als Songkran Reisen beginnen
Starker Verkehr in Korat als Songkran Reisen beginnen

Auf mehreren Abschnitten des nordöstlichen Mittraphp Highway in Nakhon Ratchasima herrscht am Samstag reger Verkehr, da die Nachtschwärmer von Songkran während der langen Ferien inmitten zunehmender Covid-19-Infektionen ihre Reisen in ihre Provinzen antreten. (Foto: Prasit Tangprasert)

 

An jedem der am Donnerstag endenden sechstägigen Feiertage werden durchschnittlich mindestens 400.000 bis 500.000 Fahrzeuge auf den ein- und ausgehenden Fahrspuren von Mittraphap erwartet, berichten die lokalen Medien.

Zuvor sagte der Direktor des Area 2 Highway Office, Chitpol Lao-an, dass der Abschnitt der neuen Autobahn etwa 40.000 Fahrzeuge pro Tag aufnehmen könnte, was das Verkehrsproblem während des Festivals lindern würde.

 


Der Verkehr auf dem Mittraphap Highway in Richtung Nakhon Ratchasima ist am Samstagmorgen stark. Spezielle Fahrspuren werden geöffnet, um den Verkehr auf der Hauptstraße nach Nordosten zu entlasten. (Video von Prasit Tangprasert)

 

  • Quelle: Bangkok Post