Neue Beiträge
55 thailändische Touristen werden auf der südkoreanischen Insel Jeju vermisst

55 thailändische Touristen werden auf der südkoreanischen Insel Jeju vermisst

JEJU, Südkorea. Südkoreanische Einwanderungsbeamte sagten am Sonntag (7. August), dass sie 55 der 280 thailändischen Touristen, die Anfang dieser Woche ...

Weiter lesen

Prayuth überlässt es dem Verfassungsgericht, über sein Schicksal als Premierminister zu entscheiden

Prayuth überlässt es dem Verfassungsgericht, über sein Schicksal als Premierminister zu entscheiden

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha bekräftigte am Montag (8. August), dass das Verfassungsgericht entscheiden wird, wann er die achtjährige Amtszeit ...

Weiter lesen

Gesundheitsminister Anutin gelobt, bei den nächsten Wahlen für das Amt des Premierministers zu kandidieren, wenn er die Unterstützung der Bevölkerung erhält

Gesundheitsminister Anutin gelobt, bei den nächsten Wahlen für das Amt des Premierministers zu kandidieren, wenn er die Unterstützung der Bevölkerung erhält

LOPBURI – Gesundheitsminister Anutin Charnvirakul verspricht, bei den nächsten Wahlen für das Amt des Premierministers zu kandidieren, wenn er dabei ...

Weiter lesen

Dieser Screenshot aus einem vom chinesischen Staatssender veröffentlichten Video zeigt einen chinesischen Militärjet, der am Freitag im Rahmen von Militärübungen in der Nähe von Taiwan fliegt

China verteidigt den Abbruch der US-Gespräche und sagt, Washington müsse „ernsthafte Konsequenzen“ tragen

PEKING. Chinas Verteidigungsministerium hat am Montag (8. August) seine Einstellung der Militärgespräche mit den Vereinigten Staaten aus Protest gegen den ...

Weiter lesen

Starker bis sehr starker Regen wird für den größten Teil Thailands am Montag und Dienstag vorhergesagt

Starker bis sehr starker Regen wird für den größten Teil Thailands am Montag und Dienstag vorhergesagt

BANGKOK. Die Menschen in den meisten Teilen Thailands, einschließlich Bangkok, werden nach Angaben der Meteorologischen Abteilung vor möglichen Überschwemmungen, Überschwemmungen ...

Weiter lesen

Wahlkommission prüft Petition zur Amtszeit des thailändischen Premierministers

Wahlkommission prüft Petition zur Amtszeit des thailändischen Premierministers

BANGKOK. Die thailändische Wahlkommission wird eine Sitzung abhalten, um eine Petition zu prüfen, die vom politischen Aktivisten Srisuwan Janya eingereicht ...

Weiter lesen

Anwalt entschuldigt sich mehrfach für den Besitzer nach dem tragischen Brand im Mountain B Pub

Anwalt entschuldigt sich mehrfach für den Besitzer nach dem tragischen Brand im Mountain B Pub

SATTAHIP. Der Anwalt des Eigentümers des Nachtclubs Mountain B, in dem letzte Woche bei einem Brand 15 Menschen ums Leben ...

Weiter lesen

Bangkok Immigration zieht um

Laut Angaben der Zeitung „The Nation“ soll die neue Ausländerbehörde am Montag, den 28. September in Betrieb gehen. Das neue Büro der „Bangkok Immigration Division“ befindet sich dann im 2. Stock des Gebäudes B (Building B) an der Chaeng Wattana Road Soi 7.

Weiterlesen …

Google Adsense Werbung in Thailand geblockt

Das Phänomen wurde erstmals von Mitgliedern des TIP-Forums wahrgenommen und gemeldet. Anstatt der automatisch generierten Google Anzeige, mit Link auf die Webseite des Werbetreibenden sichtete man den Standart-Text des ICT Ministeriums für Webseiten, welche wegen ihres „gefährlichen“ oder unmoralischen Inhaltes in Thailand geblockt sind.

Weiterlesen …

Deutscher Ingenieur kommt bei Sprengstoffanschlag ums Leben

Die Körperteile des Deutschen wurden von Feldarbeitern auf einer Kautschukplantage gefunden. Herbei gerufene Ermittler der Huoy Yai Polizeistation, Banglamung identifizierten die Leiche als einen 45-jährigen Deutschen Bauingenieur, welcher schon seit 2004 in Thailand bei einer Bangkoker Firma als Berater im Betonbau arbeitet. Unter anderem war er beim Bau des Flughafens Suwannphum beteiligt.

Weiterlesen …

Ärger nach Besuch von Transvestiten-Show

Ein entsprechendes Posting im Internet hatte eine öffentliche Kontroverse ausgelöst, da einige die Darstellung als unpassend bezeichneten, so eine lokale Nachrichtenwebseite. Erste Untersuchungen der Regierung bestätigten, daß die Bilder in dem Postings von Beamten des Kreises aufgenommen worden waren. Während des Trips hatte das Reisebüro auch eine Transvestiten-Show aufs Programm gesetzt. Von dort stammen die Bilder, die später im besagten Posting veröffentlicht wurden.

Weiterlesen …