Neue Beiträge

Klaus Behling arbeitet das Ende der Roten Khmer und ihre Beziehungen zu Deutschland auf

In Kambodscha finden Historiker immer noch ein großes, wenig bearbeitetes Feld. Und viele offene Fragen, zum Beispiel: • Welchen Anteil hatte ...

Weiter lesen

Eine Gruppe chinesischer Touristen besichtigt vor dem Ausbruch von Covid-19 den Grand Palace in Bangkok. Thailändische Reiseveranstalter hoffen, sie bald wieder begrüßen zu können.

China lockert Reisebeschränkungen

PEKING. Der Tourism Council of Thailand (TCT) ist optimistischer in Bezug auf die Rückkehr chinesischer Reisender, nachdem das Land seine ...

Weiter lesen

Besucher aus Malaysia und Singapur strömen am Freitag zum Einwanderungskontrollpunkt Sadao in Songkhla.

Der Tourismus in Songkhla lebt wieder auf, nachdem der Thailand Pass abgeschafft wurde

SONGKHLA. Der Tourismus erwachte am Einwanderungskontrollpunkt von Sadao wieder zum Leben, als Besucher aus Malaysia und Singapur am Freitag (1. ...

Weiter lesen

Menschen kommen zur Covid-19 Impfung an der Bang Sue Grand Station in Bangkok an

Ausnahmezustand weiterhin notwendig

BANGKOK. Laut dem Generalsekretär des Nationalen Sicherheitsrats (NSC) muss die Regierung noch ein Gesetz über den Ausnahmezustand verhängen, um mit ...

Weiter lesen

Älterer Mönch beschuldigt, Tempelgelder veruntreut zu haben

Älterer Mönch beschuldigt, Tempelgelder veruntreut zu haben

BANGKOK. Ein ehemaliger Vermögensverwalter eines Tempels in Bangkok hat eine Beschwerde gegen den derzeitigen Abt des Tempels erneuert und ihn ...

Weiter lesen

Forscher bereiten Proben von menschlichem Schweiß für einen Labrador Retriever vor, um das COVID-19-Coronavirus in einer mobilen Hundestation in Bangkok, Thailand, nachzuweisen

Thailand verzeichnet nach Lockerung der Beschränkungen einen Anstieg schwerer COVID-19 Fälle

BANGKOK. Der Unterausschuss des Zentrums für die Verwaltung der COVID-19 Situation (CCSA) hat seine Besorgnis über einen Anstieg der Lungeninfektionen ...

Weiter lesen

Antikorruptionsausschuss des Repräsentantenhauses zur Untersuchung mutmaßlicher Vetternwirtschaft von Senatoren

Antikorruptionsausschuss des Repräsentantenhauses zur Untersuchung mutmaßlicher Vetternwirtschaft von Senatoren

BANGKOK. Der Chef des thailändischen parlamentarischen Ausschusses für Korruptionsprävention und -unterdrückung, Pol General Sereepisuth Temeeyaves, erhielt am Donnerstag (30. Juni) ...

Weiter lesen

Über 1.300 Soldaten und Polizeibeamte riegeln das Victory Monument ab

pp Bangkok. Gestern Nachmittag gegen 15.30 Uhr fuhren Wagenladungen von Soldaten und Polizisten vor dem Victory Monument in Bangkok auf. Rund 1.300 Sicherheitskräfte baten die Fußgänger, Straßenverkäufer Taxifahrer und sonstige Personen, den Bereich zu verlassen. Reporter und Fotografen wurden aufgefordert die Ereignisse aus dem Skywalk der BTS weiter zu beobachten.

Weiterlesen …

Der Club „jeck op Kölle“ feiert

Der Club "jeck op Kölle" lädt alle Frohnaturen aus Pattaya und der Region Eastern Seaboard ein, am 11.11. 2010 pünktlich um 14.20 Uhr ab Bahnhof Pattaya kostümiert mit dem Zug bei einer lustigen Karnevalseröffnungsparty nach Bangkok mitzufahren.

Weiterlesen …

Schweizer Botschafterehepaar teilt sich den Job

hmh. Bangkok. Beim Fest zum Jubiläum des 50jährigen Bestehens der evangelischen Gemeinde deutscher Sprache in Thailand fielen sie unter anderem durch ihr entspanntes Lächeln auf: Christine Schraner Burgener und Christoph Burgener vertreten seit fünf Monaten als Botschafterehepaar die Schweiz in Thailand, Laos und Kambodscha.

Weiterlesen …

Watscheln oder Schlurfen?

Die Geschichte von Gong, dem Bangkoker Straßenköter, der seine Freunde an der Lauf-Tonart erkennt.

Diese Geschichte aus dem TIP Führer Bangkok erschien in ihrer ersten Fassung im Juni 2006 im TIP. Sie können dazu hier einen Kommentar abgeben: http://forum.thailandtip.info/index.php?topic=1504.msg1031410#msg1031410

Weiterlesen …

Trauriges Neujahr – 61 Tote bei Brand in Disco

Die Menschen feierten den Beginn von 2009, als das Feuer im Bangkoker Nachtklub Zantika ausbrach. Das Zantika ist ein beliebtes Lokal für Thais aus der „Hi-Society“, jedoch besuchen auch Studenten und Expats gerne diese Disco. Unter Touristen ist das Zantika in der Ekkamai Straße unbekannt. Gleichzeitig mit der Jahresendfeier wurde auch der Auszug und Umzug der Disco in ein anderes Gebäude gefeiert.

Weiterlesen …