Erneut Ausländer in Pattaya von vier Jugendlichen angegriffen

Erneut Ausländer in Pattaya von vier Jugendlichen angegriffen

Pattaya. Die Touristenpolizei und die Polizei in Nongprue wurden am Donnerstag über einen Vorfall aufmerksam, bei dem ein Ausländer in der Khao Talo Straße von vier betrunkenen Jugendlichen angegriffen wurde.

Der Vorfall fand vor einem 24-Stunden Geschäft statt und wurde von einer jungen Frau beobachtet. Sie erzählte den ermittelnden Beamten, dass ein betrunkener Ausländer zu Fuß auf dem Weg in den Supermarkt war.

Plötzlich näherten sich ihm vier ebenfalls betrunkene Thais und griffen den Ausländer an, berichtet die Augenzeugin. Da die Beamten eine genaue Beschreibung der vier jungen Männer hatte, gelang es ihnen die vier verdächtigen Personen zu Verhaften. Sie wurden auf das Polizeirevier gebracht.

Die vier jungen Männer die alle im Alter um die 15 Jahre alt waren erklärten den Beamten, dass der Ausländer mit dem Streit angefangen und einen von ihnen zuerst geschlagen haben soll. Erst dann hätten sie sich auf den Ausländer gestürzt und Rache genommen.

Die Beamten informierten die Eltern bzw. die Erziehungsberechtigten der vier Jugendlichen. Sie durften später ihre Sprösslinge persönlich bei der Polizei abholen.