Neue Beiträge
China meldet 98 neue Todesfälle durch das Coronavirus

China meldet 98 neue Todesfälle durch das Coronavirus

SHANGHAI / PEKING: Die Zahl der Todesopfer durch den Ausbruch des Coronavirus auf dem chinesischen Festland stieg Ende Montag gegenüber ...

Weiter lesen

Die Schließung des General Motors Werk bringt die Arbeiter in Thailand in die Schwebe

Die Schließung des General Motors Werk bringt die Arbeiter in Thailand in die Schwebe

RAYONG. Nachdem der US-amerikanische Autohersteller General Motors (GM) die Schließung des Werks in Rayong bzw. den Verkauf an China angekündigt ...

Weiter lesen

Thailand drängt darauf, Besuche in Japan und Singapur, aufgrund der Bedrohung durch den Coronavirus zu verschieben

Thailand drängt darauf, Besuche in Japan und Singapur, aufgrund der Bedrohung durch den Coronavirus zu verschieben

BANGKOK. Das Gesundheitsministerium und die thailändische Regierung drängen seine Bürger darauf, alle Reisen und Besuche nach Japan und nach Singapur, ...

Weiter lesen

Kambodschas Selbstgefälligkeit mit dem Coronavirus könnte eine weltweite Belastung bedeuten

Kambodschas Selbstgefälligkeit mit dem Coronavirus könnte eine weltweite Belastung bedeuten

SIHANOUKVILLE, Kambotscha. Kambodschas Selbstgefälligkeit mit dem Coronavirus könnte eine weltweite Belastung bedeuten, berichten die internationalen Medien. Als der kambodschanische Premierminister ...

Weiter lesen

Die USA evakuieren ihre Bürger aus dem Kreuzfahrtschiff Diamond Princess

Die USA evakuieren ihre Bürger aus dem Kreuzfahrtschiff Diamond Princess

YOKOHAMA. Die USA haben am Montag (17. Februar) ihre Bürger aus dem vor Yokohama mit Coronavirus infizierten Kreuzfahrtschiff Diamond Princess ...

Weiter lesen

General Motors will sich noch in diesem Jahr aus Thailand zurückziehen

General Motors will sich noch in diesem Jahr aus Thailand zurückziehen

BANGKOK. General Motors (GM) kündigte an, den Verkauf von Chevrolet Fahrzeugen in Thailand einzustellen und das Werk in Rayong bis ...

Weiter lesen

Das Wirtschaftswachstum sinkt durch den Ausbruch des Coronavirus auf ein 5-Jahrestief

Das Wirtschaftswachstum sinkt durch den Ausbruch des Coronavirus auf ein 5-Jahrestief

BANGKOK. Thailands Wirtschaftswachstum wuchs 2019 mit dem schwächsten Tempo seit fünf Jahren, da sich sowohl die Exporte als auch die ...

Weiter lesen

Dieselpreis in Thailand steigt weiter an.

Laut dem thailändischen Energieexperten Manoon Siriwan sorgen China und dieVereinigte Staaten dafür, das die Dieselpreise weltweit steigen. Ein klarer Beweis dafür sei der ständig wachsende Bedarf an Diesel, gerade von China und den USA. Besonders jetzt zur Weihnachtszeit machen sich Millionen Menschen mit dem Pkw auf den Weg, um im Urlaub ihre weit entfernten Freunde und Verwandte zu besuchen. Das nutzen die Treibstoff Lieferanten aus um die Preise zu erhöhen.

Weiterlesen …

Chiang Rai: Grenzpunkt in Mae Sai soll ausgebaut und erweitert werden.

Der Präsident der Chiang Rai Handelskammer Herr Wirun Khampilo stellte fest, dass im Gegensatz zu Mae Sot in Tak, an der erst vor kurzem die jüngsten Kämpfe stattgefunden haben, es keine schweren Gefechten nahe der Grenze zu Chiang Rai in den letzten 10 Jahren gegeben habe. Das wirke sich Positiv auf den grenzüberschreitenden Handel und Tourismus aus.

Weiterlesen …

König Phumiphon weiht 2 neue Brücken und eine Hochwasser-Schutz-Schleuse in Samut Prakan ein.

Seine Majestät der König und Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn bestiegen am Nachmittag ihre moderne, mit Bio-Diesel angetriebene königliche Yacht "Angsana", von der Royal Thai Navy am Siriraj Pier.
Die königliche Yacht machte sich dann auf den Weg über den Fluss Lad Pho zum Bezirk Phra Pradaeng in Samut Prakan.

Weiterlesen …

König Bhumibol weiht 2 neue Brücken und eine Hochwasser Schutz Schleusen in Samut Prakan ein.

Seine Majestät der König und Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Maha Chakri Sirindhorn bestiegen am Nachmittag ihre moderne, mit Bio-Diesel angetriebene königliche Yacht "Angsana", von der Royal Thai Navy am Siriraj Pier.
Die königliche Yacht machte sich dann auf den Weg über den Lad Pho Fluss zum Phra Pradaeng Bezirk in Samut Prakan.

Weiterlesen …

Lampang: Seine Majestät der König sponsert 46.600 Kg Reis für die Gemeinden.

Wie die Chiangmai-Mail berichtet, haben sich Ende November 2010, Lampangs Bürgermeister Nimit Jairasantikarn, die Stadtverwaltungen, Gemeinderatsmitglieder, und Vertreter aller 43 Gemeinden in Lampang Stadt zu einer Feierstunde anlässlich des 60. Jahrestages der Thronbesteigung Seiner Majestät versammelt.

Weiterlesen …

Siemens Österreich erhält Großauftrag in Thailand

Für die bescheidene Summe von 42 Mill. Euro sollen weitere 35 Mittelwagen für den Skytrain (Hochbahn) geliefert werden. Die Züge sollen dann je nach Fertigstellung ab Ende 2012 auf der Sukhumvit-Linie in Bangkok eingesetzt werden und die bereits fahrenden Züge ergänzen. Jeder Wagen hat 42 Sitze und 240 Stehplätze

Weiterlesen …

Ehemaliger Finanzminister hat kein Vertrauen in Thailands Exportmarkt.

Dabei sagte der ehemalige Finanzminister, das die Wirtschaft Thailands im kommenden Jahr 2011 sehr stark auf den Privatkonsum der Bevölkerung angewiesen sein wird. Wenn die Bevölkerung weiter Ihr Konsumverhalten steigert, gäbe das auch einen Aufschwung für die landwirtschaftliche Industrie Thailands. Laut seiner Aussage, soll Thailands Hauptwirtschaftsfaktor, der Export, im Jahre 2011 nur wenig bis gar nicht wachsen. Daran sei nicht zuletzt auch der starke Baht schuld.

Weiterlesen …

Im Dezember findet in Thailand der Welt Halal Kongress 2010 statt.

Man will der ganzen Welt zeigen, welches Potenzial Thailand als der welt-siebtgrößter Exporteur von Halal Produkten besitzt. Der Kongress findet in Bangkok in Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat der islamischen Welthandelsorganisation (World Islamic Trade Organization Board) statt. Hier werden nicht nur Halalprodukte aus 30 Ländern der Welt, sondern auch spezielle Halal Kleidungen und Kostüme, durch Vorstellungen verschiedener Künstler präsentiert.

Weiterlesen …

3G Start in Thailand verzögert sich weiter.

Laut AIS sollten innerhalb der nächsten drei Jahre ca. 75 Milliarden Baht in den Auf- und Ausbau des neuen Mobilfunkstandards 3G in Thailand investiert werden. Kurz danach machte man dann einen Rückzieher. Als Grund wurde die Benachteiligung der staatlichen Telekommunikationsfirmen gegenüber den ausländischen Mitbietern genannt. Zwar hatte die TOT schon lange vor allen anderen Betreibern das 3G Spektrum genutzt, hat es dabei aber versäumt, diese Technik weiter zu nutzen und auszubauen.

Weiterlesen …

Jetzt doch: Mindestlohn wird angehoben

Das Komitee zur Mindestlohnerhöhung hatte sich mehrmals getroffen ohne zu einer Einigung zu gelangen. Ein Vorschlag von Premierminister Abhisit, den Mindestlohn für alle Provinzen auf einheitlich 250 Baht pro Tag festzusetzen, wurde abgelehnt. Ebenfalls wurde abgelehnt, den Lohn auf 210 Baht pro Tag festzusetzen. Das wäre für Unternehmer zu teuer…

Weiterlesen …

Thailand: Indorama will größter PET-Produzent der Welt werden.

Wie das thailändische Unternehmen „Indorama Ventures Public Company Limited, Bangkok“ mitteilte, habe man gerade eine definitive Vereinbarung zur Übernahme zweier PET-Werke von Invista in Wichita (Kansas / USA) unterzeichnet. Die Standorte der Werke liegen in Spartanburg (South Carolina) sowie Querétaro (Mexiko).

Weiterlesen …