Der malaysische Premierminister drückt die ASEAN Reiseblase mit China, da die Covid-19 Fälle zunehmen

Der malaysische Premierminister drückt die ASEAN Reiseblase mit China, da die Covid-19 Fälle zunehmen

ASEAN. Südostasien verzeichnete am Samstag (11. September) einen Anstieg der Neuinfektionen mit Covid-19 und einen Rückgang der Todesfälle, wie die aktuell zusammengestellten Daten zeigten.

Die ASEAN Länder meldeten am Samstag 83.523 Infektionen und 1.323 Todesfälle, verglichen mit den 75.832 Infektionen bzw. den 1.390 Todesfällen am Freitag.

 

Der malaysische Premierminister drückt die ASEAN Reiseblase mit China, da die Covid-19 Fälle zunehmen
Der malaysische Premierminister drückt die ASEAN Reiseblase mit China, da die Covid-19 Fälle zunehmen

 

Malaysias neuer Premierminister Ismail Sabri Yaakob hat den ASEAN vorgeschlagen, neue Richtlinien zur Bildung einer Reiseblase mit China zu erstellen, um die Wirtschaft inmitten der Covid-19 Krise wieder anzukurbeln.

Wenn die neuen Richtlinien zur Realität werden, würde dies der Tourismusbranche helfen, sich wieder zu erholen und es den Menschen ermöglichen, sich miteinander zu verbinden, sagte er.

Die Regierung von Singapur wird ihr Projekt zur Verabreichung einer dritten Covid-19 Impfung mit den Pfizer- oder den Moderna Impfstoffen starten, um die Immunität älterer Menschen über 60 Jahre ab dem 14. September zu stärken.

Der Gesundheitsminister des Landes sagte, dass ältere Menschen, die bereits vor mindestens sechs Monaten die zweite Impfung erhalten hatten, die dritte Impfung erhalten könnten, und fügte hinzu, dass derzeit 900.000 Senioren dazu berechtigt seien.

 

  • Quelle: The Nation Thailand