Neue Beiträge
Junger Thai fängt eine fünf Meter lange Königskobra mit der bloßen Hand

Junger Thai fängt eine fünf Meter lange Königskobra mit der bloßen Hand

Nakhon Si Thammarat. Eine Restaurant Besitzerin in Nakhon Si Thammarat hat auf der Facebook Seite ihres Restaurant ein Video veröffentlicht, ...

Weiter lesen

Busfahrer macht die Navigation von Google Maps für seinen Unfall verantwortlich

Busfahrer macht die Navigation von Google Maps für seinen Unfall verantwortlich

Chonburi. Der Fahrer eines glücklicher Weise leeren Reisbusses landete gestern Nacht in Chonburi in der Dunkelheit in einem Abwasserkanal, nachdem ...

Weiter lesen

Die allgemeinen Wahlen werden voraussichtlich am 24. Februar nächsten Jahres stattfinden

Die allgemeinen Wahlen werden voraussichtlich am 24. Februar nächsten Jahres stattfinden

Bangkok. Herr Natt Laosisavakul, der stellvertretende Generalsekretär der EG, stellte am Samstag in Pattaya den Entwurf des Plans für die ...

Weiter lesen

Das Versprechen von Prayuth, die Staus in Bangkok in drei Monaten zu lösen, war eine Misskommunikation

Das Versprechen von Prayuth, die Staus in Bangkok in drei Monaten zu lösen, war eine Misskommunikation

Bangkok. Der Sprecher von Premierminister Prayuth Chan o-cha hat die Berichte in den Medien zurückgewiesen, denen zufolge der Ministerpräsident sagte, ...

Weiter lesen

Heute am Sonntag werden noch immer 12 Provinzen vor starken Regen durch Bebinca gewarnt

Heute am Sonntag werden noch immer 12 Provinzen vor starken Regen durch Bebinca gewarnt

Bangkok. Obwohl der tropische Sturm Bebinca mittlerweile wie vorhergesagt abgeschwächt ist, warnt die Meteorologische Abteilung die Bewohner von 12 Provinzen ...

Weiter lesen

Nan, Chiang Mai und Chiang Rai berichten über Schäden durch den Tropensturm Bebinca

Nan, Chiang Mai und Chiang Rai berichten über Schäden durch den Tropensturm Bebinca

Chiang Mai / Chiang Rai. Wie in den letzten Tagen mehrfach angekündigt, bewegt sich der tropische Sturm Bebinca über Nordvietnam ...

Weiter lesen

Wegen eines schweren Erdrutsches ist die Straße von Ranong nach Chumpom geschlossen

Wegen eines schweren Erdrutsches ist die Straße von Ranong nach Chumpom geschlossen

Ranong / Chumpon. Die anhaltenden Regenfälle in den letzten Tagen haben die bekannte und schöne Küstenroute von Ranong nach Chumphon ...

Weiter lesen

Industrielle Schadstoffbelastungen weit über Grenzwerten

Die Wasserkontrollabteilung der Organisation hatte Anfang 2010 Proben von Wasser und Sedimenten in den Kanälen der stark industrialisierten Regionen um Samrong, Bang Nangkreng und Bang Plakod gesammelt und diese zu Untersuchungen in Laboratorien geschickt. Die nunmehr vorliegenden Ergebnisse stellen eine erschreckende Kontaminierung mit einer Vielzahl giftiger Stoffe dar.

Weiterlesen …

Dürre beschädigt Landstraßen

Straßen in den Tambons Salakhru, Bung Kasam, Bung Chamor, Khlong Hok und Khlong Jet haben Risse entwickelt und stürzten über eine Entfernung von etwa fünf Kilometern zusammen. Einige Abschnitte der Straßen haben Risse bis zu einer Breite von 60 Zentimetern, andere Straßen haben bis zu einer Tiefe von fast zwei Metern nachgegeben.

Weiterlesen …

Sex, Drugs and Khao San Road

Zwei 19jährige Engländer aus Bournemouth, Joe und Richard, haben drei Wochen unbeschwerten Urlaub auf der Insel Ko Samui verbracht. In Bangkok fühlen sie sich aber unwohl. “Hier in der Khao San scheint ja alles okay zu sein. Aber trotzdem sind wir ein wenig nervös”, gibt Richard zu. Joe sagt, sie hätten in den Medien die Entwicklung des Protests der Rothemden verfolgt und vor ihrer Rückkehr nach Bangkok auch ihre Botschaft kontaktiert. “Wir bleiben zum Glück nur zwei Nächte. Dann fliegen wir heim.”

Weiterlesen …

Silom Road präsentiert sich als Fußgängerzone

Musik war zu hören, Händler verkauften ihre Güter, viele Bangkoker kamen auf Schnäppchenjagd. „Normalerweise kosten die Schuhe, die ich verkaufe, zwischen 600 und 1000 Baht“, sagte ein Händler. Aber da er Geld brauche, verkaufe er sie für nur 100 Baht. Der Mann besaß einen Laden am Siam Square, von dem nicht mehr viel übrig ist. Das Straßenfest wurde von mehreren Behörden organisiert, die Silom Road war zwischen Dusit Thani Hotel und der Kreuzung Narathiwat Ratchanakharin für den Verkehr gesperrt.

Weiterlesen …

Regierung will Rothemden verklagen

Transportminister Sophon Zarum sagte, diese Aktion der Rothemden am Morgen des 27. April habe den Bürgern erhebliche Probleme bereitet, und man werde die Rothemden deshalb verklagen. BTS, die Betreiberin der Hochbahn, wird noch mitteilen, welche Verluste sie während der zwangsweisen Schließung machte.

Weiterlesen …