Sicherheitskräfte kurz nach der Explosion