Neue Beiträge
Acht Covid-19 bezogene Hotline-Nummern ab Sonntag gebührenfrei

Acht Covid-19 bezogene Hotline-Nummern ab Sonntag gebührenfrei

BANGKOK. Das Ministerium für digitale Wirtschaft und Gesellschaft (DES) gab am Samstag (24. Juli) bekannt, dass Covid-19 bezogene Hotline Nummern ...

Weiter lesen

ASEAN erreicht 100.000 Covid-19 Fälle mit einer Rekordzahl an Todesopfern an einem Tag

ASEAN erreicht 100.000 Covid-19 Fälle mit einer Rekordzahl an Todesopfern an einem Tag

ASEAN. Die Covid-19 Situation verschlechterte sich in Südostasien weiter und erreichte am Freitag (23. Juli) 100.000 neue Fälle, während auch ...

Weiter lesen

Die thailändische Regierung war von den Covid-19 Varianten überwältigt, sagt die WHO

Die thailändische Regierung war von den Covid-19 Varianten überwältigt, sagt die WHO

BANGKOK. Die Reaktion der thailändischen Regierung auf die neuen Covid-19 Varianten war schlecht beraten und hat nach den Angaben der ...

Weiter lesen

53 Isolationszentren unterwegs

53 Isolationszentren unterwegs

BANGKOK. Die Stadtverwaltung von Bangkok plant, bis Anfang nächsten Monats 53 kommunale Isolationszentren für Covid-19 Infizierte zu eröffnen, die auf ...

Weiter lesen

Die von der Pandemie betroffenen Olympischen Spiele in Tokio werden in einer zurückhaltenden Zeremonie ohne Fans eröffnet

Die von der Pandemie betroffenen Olympischen Spiele in Tokio werden in einer zurückhaltenden Zeremonie ohne Fans eröffnet

TOKYO: Die Olympischen Spiele in Tokio wurden gestern am Freitag (23. Juli) in einem unheimlich leeren Stadion für eröffnet erklärt, ...

Weiter lesen

Prayuth hat verantwortliche staatliche Stellen angewiesen, bestehende Konsumstimulationspakete neu zu bewerten

Prayuth hat verantwortliche staatliche Stellen angewiesen, bestehende Konsumstimulationspakete neu zu bewerten

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha hat die verantwortlichen staatlichen Stellen angewiesen, die bereits bestehenden Konsumstimulationspakete neu zu bewerten. Das gilt ...

Weiter lesen

Samut Sakhon erwägt Lockdown und Schließungen

Samut Sakhon erwägt Lockdown und Schließungen

SAMUT SAKHON: Die Behörden erwägen eine Sperrung und vorübergehende Fabrikschließungen in dieser zentralen Provinz, nachdem sich die Covid-19 Situation in ...

Weiter lesen

Die Tourismusunternehmen in Phuket beschweren sich über das Verbot, Covid-19 Impfstoffe selbst zu kaufen

Die Tourismusunternehmen in Phuket beschweren sich über das Verbot, Covid-19 Impfstoffe selbst zu kaufen

PHUKET. Die Tourismusunternehmen in Phuket beschweren sich über die Anordnung, den lokalen Regierungsbehörden und dem privaten Sektor zu verbieten, Covid-19 Impfstoffe selbst zu kaufen,

Weiterlesen …

Das Militär in Myanmar verschärft den Griff, als die Proteste am fünften Tag beginnen

Das Militär in Myanmar verschärft den Griff, als die Proteste am fünften Tag beginnen

YANGON: Myanmars Militär verschärfte nach dem Putsch die Macht und verstärkte eine Einschüchterungskampagne gegen die gestürzte zivile Führung, während am Mittwoch ein fünfter Tag in Folge mit landesweiten Demonstrationen härtere Taktiken vorangetrieben wurden.

Weiterlesen …

Die Anti-Putsch Demonstranten in Myanmar trotzen den Warnungen der Junta

Die Anti-Putsch Demonstranten in Myanmar trotzen den Warnungen der Junta

YANGON: Die Anti-Putsch Demonstranten widersetzten sich den Warnungen der Generäle in Myanmar und versammelten sich am Dienstag (9. Februar) für einen vierten Tag in Folge, nachdem das Militär Versammlungsverbot an Brennpunkten verhängt hatte.

Weiterlesen …

Der Putsch in Myanmar friert lukrative Auslandsinvestitionen und die wirtschaftliche Liberalisierung ein

Der Putsch in Myanmar friert lukrative Auslandsinvestitionen und die wirtschaftliche Liberalisierung ein

NAYPYIDAW. Der 1. Februar war für Myanmar eine Rückkehr zu den dunklen Tagen der Militärherrschaft. Es gibt zahlreiche Bedenken, wie der Putsch nicht nur die Fortschritte beim Aufbau demokratischer Prinzipien destabilisieren, sondern auch lukrative Auslandsinvestitionen und die wirtschaftliche Liberalisierung einfrieren wird.

Weiterlesen …

Alle Augen auf den Armeechef von Myanmar, Min Aung Hlaing gerichtet, als das Militär die Macht übernimmt

Alle Augen auf den Armeechef von Myanmar, Min Aung Hlaing gerichtet, als das Militär die Macht übernimmt

NAYPYIDAW. Myanmars mächtiger Militärchef, Generalmajor Min Aung Hlaing, steht im Rampenlicht, nachdem Politiker der regierenden Partei der Nationalen Liga für Demokratie (NLD) festgenommen wurden und die Armee die Machtübernahme ankündigte.

Weiterlesen …

Der Chef der 3. Armee spielt die Bedrohung durch den Zustrom von Menschen aus Myanmar nach Thailand herunter

Der Chef der 3. Armee spielt die Bedrohung durch den Zustrom von Menschen aus Myanmar nach Thailand herunter

BANGKOK. Die Dritte Armee hat zugesichert, dass es nach der militärischen Machtergreifung im Rahmen des unblutigen Staatsstreichs am Montag (1. Februar 2021) keinen Zustrom von Menschen aus Myanmar nach Thailand geben wird.

Weiterlesen …