Neue Beiträge
Einheimische und Touristen beobachten am 9. April 2022 einen Sonnenuntergang vom Kap Phromthep auf der Insel Phuket.

Phuket will dieses Jahr 5 Millionen ausländische Touristen anziehen

PHUKET. Da Thailand die Einreisebestimmungen lockert, wird Phuket in diesem Jahr wahrscheinlich bis zu 5 Millionen ausländische Touristen anziehen, was ...

Weiter lesen

Ein medizinischer Mitarbeiter nimmt während eines Antigen-Schnelltests einen Nasenabstrich.

Keine Quarantäne für Covid-19 Risikopersonen

BANGKOK. Das Zentrum für die Verwaltung der Covid-19 Situation (CCSA) hat am Freitag (20. Mai) die fünftägige Quarantänepflicht für Personen ...

Weiter lesen

Menschen dürfen ab dem 9. Juni Marihuana und Hanf anbauen

Menschen dürfen ab dem 9. Juni Marihuana und Hanf anbauen

BANGKOK. Die Food and Drug Administration (FDA) stellte am Donnerstag (19. Mai) klar, dass die Menschen in Thailand Marihuana und ...

Weiter lesen

Premierminister Prayuth Chan o-cha spricht am Donnerstag auf dem Forum „Better Thailand - Open Dialogue“ im Siam Paragon

Prayuth verteidigt die Leistung seiner Regierung

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha verteidigte die Leistung seiner Regierung in den letzten acht Jahren und sagte, er habe es ...

Weiter lesen

Ausländische Touristen gehen am Dienstag die beliebte Khao San Road entlang. Das Gesundheitsministerium wird am Freitag eine neue Covid-19-Zonierung vorschlagen,

CCSA erwägt am Freitag den Plan für die „grüne Zone“

BANGKOK. Das Gesundheitsministerium wird am Freitag eine neue Covid-19-Zonierung vorschlagen, wobei einige Provinzen laut seinem ständigen Sekretär Dr. Kiattiphum Wongrajit ...

Weiter lesen

Bangkok Insurance verzeichnet Verlust von 3,58 Mrd. Baht im ersten Quartal 2022

Bangkok Insurance verzeichnet Verlust von 3,58 Mrd. Baht im ersten Quartal 2022

BANGKOK. Die an der SET notierte Bangkok Insurance (BKI) meldete für das erste Quartal einen Nettoverlust von 3,58 Milliarden Baht, ...

Weiter lesen

Touristen und Einheimische kaufen am 14. Mai auf dem Cicada-Markt in Hua Hin ein.

UK, Indien und Deutschland sind die Top-Quellmärkte für Thailand

BANGKOK. Die Covid-19 Situation in China, in der rund 40 Städte vollständig oder teilweise gesperrt sind, verheißt nichts Gutes für ...

Weiter lesen

Junta erteilt die endgültige Genehmigung für den Verkauf der Geschäftseinheit von Telenor in Myanmar

Junta erteilt die endgültige Genehmigung für den Verkauf der Geschäftseinheit von Telenor in Myanmar

SINGAPUR: Myanmars Junta hat laut drei Quellen mit Kenntnis der Angelegenheit die endgültige Genehmigung für den Verkauf der Aktivitäten des norwegischen Telekommunikationsunternehmens Telenor im Land an ein lokales Unternehmen und eine libanesische Investmentfirma erteilt.

Weiterlesen …

Theater in der Ukraine bombardiert, Biden kritisiert „Kriegsverbrecher“ Putin

Menschen halten ein „Wanted“-Plakat, das den russischen Präsidenten Wladimir Putin während einer Anti-Kriegs-Demonstration „Stop the War. Peace and Solidarity for the People in Ukraine“ zeigt

KIEW: Die Ukraine beschuldigte Russland am Donnerstag (17. März), ein Theater in der Stadt Mariupol bombardiert zu haben, das mehr als 1.000 Zivilisten beherbergte, nachdem US-Präsident Joe Biden Wladimir Putin als „Kriegsverbrecher“ gebrandmarkt hatte.

Weiterlesen …

Russische Touristen haben Mühe, Thailand inmitten der Russland-Ukraine Krise zu verlassen

Russische Touristen haben Mühe, Thailand inmitten der Russland-Ukraine Krise zu verlassen

BANGKOK. Tausende russische Touristen in Thailand haben den Berichten zufolge Schwierigkeiten, einen Weg nach Hause zu finden, da die internationalen Sanktionen, die wegen der Russland-Ukraine Krise verhängt wurden, auch die russischen Urlauber in Thailand treffen.

Weiterlesen …

Anti-Kriegs-Demonstrant unterbricht Nachrichtensendung im russischen Fernsehen

Ein Bildschirm zeigt einen abweichenden russischen Channel One-Mitarbeiter, der während Russlands meistgesehener Abendnachrichtensendung das On-Air-TV-Studio von Ostankino betritt

MOSKAU: Ein abweichender Mitarbeiter betrat am Montag (14. März) während Russlands meistgesehener Abendnachrichtensendung das Studio, hielt ein Plakat mit der Aufschrift „Kein Krieg“ hoch und verurteilte Moskaus Militäraktion in der Ukraine.

Weiterlesen …