Si Racha ศรีราชา: Gefälschte 1.000 Baht Noten im Umlauf

pp Si Racha. Wie die thailändische Presse meldet, warnte der stellvertretende Leiter der Krung Thai Bank die Menschen vor gefälschten 1.000 Baht Banknoten. In vielen Provinzen seien vor kurzem immer wieder gefälschte Geldscheine aufgetaucht.

Der stellvertretende Leiter sagte, die Menschen sollen sich die Banknoten genau ansehen, es gibt mehrere Möglichkeiten, die echten von den gefälschten Geldscheinen zu unterscheiden.

 

*      Ein echter Geldschein kann durch das klare Wasserzeichen des Königs Bhumibol in dem freien weißen Feld unterhalb der 1.000 erkannt werden.

*      Die Farbe der 1.000 muß  sich unter verschiedenen Lichteinflüssen ändern.

*      Der silberne Streifen muß ebenfalls in vielen Farben schimmern.

 

Wer sie unsicher ist, ob Banknoten echt oder gefälscht sind, sollte in jedem Fall eine Bank aufsuchen, die die Geldscheine kostenlos überprüft.