Neue Beiträge
Das Gericht ordnet das Verbot einiger Inhalte von VoiceTV an

Das Gericht ordnet das Verbot einiger Inhalte von VoiceTV an

BANGKOK. Das thailändische Gericht ordnet das Verbot einiger Inhalte von VoiceTV an. Über das Schicksal von Prachatai, The Reporters, The ...

Weiter lesen

Die Bank von Thailand verlängert den 500 Milliarden Baht Darlehensplan

Die Bank von Thailand verlängert den 500 Milliarden Baht Darlehensplan

BANGKOK. Die Bank of Thailand (BoT) genehmigte die Verlängerung ihres zinsgünstigen 500 Milliarden Baht Soft Loan Programms um weitere sechs ...

Weiter lesen

Der Tourismusverband drängt auf einen Dialog, um den Streit zu beenden

Der Tourismusverband drängt auf einen Dialog, um den Streit zu beenden

BANGKOK. Der thailändische Tourismusverband drängt auf einen Dialog zwischen der Regierung und den Demonstranten, um den Streit und die Demonstrationen ...

Weiter lesen

Die Opposition versucht, das Dekret aufzuheben

Die Opposition versucht, das Dekret aufzuheben

BANGKOK. Die Opposition versucht, das Dekret der Regierung wieder aufzuheben. Eine von der Pheu Thai Partei angeführte Gruppe bezeichnet die ...

Weiter lesen

Thailändische Demonstranten übernehmen die Taktik von Hongkong

Thailändische Demonstranten übernehmen die Taktik von Hongkong

BANGKOK. Thailands demokratiefreundliche Demonstranten haben sich von ihren Kollegen in Hongkong inspirieren lassen und ihre Lehren daraus gezogen. Regenschirme als Schutzschilde, ...

Weiter lesen

Die Philippinen verkürzen die Ausgangssperre

Die Philippinen verkürzen die Ausgangssperre

MANILA. Die Philippinen verkürzen die Ausgangssperre und ermöglichen es mehr Menschen, wieder ihre Häuser zu verlassen und auf die Straße ...

Weiter lesen

Es ist offiziell! Erste ausländische STV-Touristen kommen heute aus Shanghai - aber kein roter Teppich!

Es ist offiziell! Erste ausländische STV-Touristen kommen heute aus Shanghai - aber kein roter Teppich!

BANGKOK. Jetzt ist es offiziell! Heute treffen die ersten ausländischen Touristen mit einem STV (Special Tourist Visa) aus Shanghai in ...

Weiter lesen

Warnung – Fast 10 Millionen Baht Einkäufe mit gestohlenen Kreditkarteninformationen

Warnung - Fast 10 Millionen Baht Einkäufe mit gestohlenen Kreditkarteninformationen

Bangkok. Ein Angestellter eines Telefonshops wurde von der Polizei verhaftet, nachdem er die gestohlenen Kreditkarteninformationen seiner Kunden für einen Einkaufsbummel im Wert von fast 10 Millionen THB verwendet hatte.

Weiterlesen …

Die Zentralbank ist über die steigenden Haushaltsschulden besorgt

Die Zentralbank ist über die steigenden Haushaltsschulden besorgt

Bangkok. Titanun Mallikamas, der stellvertretender Gouverneur der Bank von Thailand, der für die Geldpolitik zuständig ist, sagte am 2. September, dass die thailändische Zentralbank über die landesweite Verschuldung der privaten Haushalte und die weiter steigenden Haushaltsschulden besorgt ist.

Weiterlesen …

Mann raubt eine Bank aus und wird anschließend beim Eis essen verhaftet

Mann raubt eine Bank aus und wird anschließend beim Eis essen verhaftet

Chai Nat. Ein Mann, der nachdem er eine Bank ausgeraubt hatte auf der Flucht war, geriet außer Atem und wollte sich eine Pause gönnen. Dabei fiel ihm ein Eisstand ins Auge, bei dem er sich nach seinen zunächst erfolgreichen Bankraub ein Eis kaufte.

Weiterlesen …

Die Bank für Landwirtschaft vergibt Darlehen für den Kauf oder die Reparatur einkommensabhängiger Motorräder

Die Bank für Landwirtschaft vergibt Darlehen für den Kauf oder die Reparatur einkommensabhängiger Motorräder

Bangkok. Die Bank für Landwirtschaft und landwirtschaftliche Genossenschaften (BAAC) vergibt Kredite an einkommensschwache Personen, um damit ein Motorrad für maximal 80.000 Baht als Motorradtaxi zu kaufen.

Weiterlesen …

Eine Bank zahlt einer Frau nach einem Aufruf in den sozialen Netzwerken 900.000 Baht zurück

Eine Bank zahlt einer Frau nach einem Aufruf in den sozialen Netzwerken 900.000 Baht zurück

Chachoengsao. Eine 36 Jahre alte Frau, bedankte sich bei vielen Nutzern in den sozialen Netzwerken, nachdem sie von ihrer Bank 900.000 Baht zurück erhielt, die vorher auf ihrem Konto einfach verschwunden waren.

Weiterlesen …

Die thailändische Post hat sich mit zehn Banken zusammen getan

Die thailändische Post hat sich mit zehn Banken zusammen getan

Bangkok. Die thailändische Post hat sich mit zehn Banken zusammengetan, um über ihre 1.200 Filialen und Schalterdienste landesweit Geldeinlagen anzubieten. Das Unternehmen erwartet in den nächsten drei Monaten 50.000 Transaktionen pro Monat mit einem Wert von rund 700 Millionen Baht.

Weiterlesen …

Der starke Baht hat bereits negative Auswirkungen auf die Tourismusbranche

Der starke Baht hat bereits negative Auswirkungen auf die Tourismusbranche

Bangkok. Zahlreiche Unternehmer aus der Tourismusbranche fürchten, dass der starke Baht bald noch mehr negative Auswirkungen auf ihre Geschäfte und ihr Einkommen haben wird. Die Unternehmer und Hoteliers befürchten, dass viele Reisende ihr Urlaubsziel Thailand ändern

Weiterlesen …

Nicht schon wieder! Auf dem Konto einer älteren Dame sind spurlos 290.00 Baht verschwunden

Nicht schon wieder! Auf dem Konto einer älteren Dame sind spurlos 290.00 Baht verschwunden

Chachoengsao. Auf der sozialen Netzwerk Seite hat sich ein Mann darüber beschwert, dass das Rentengeld seiner älteren Mutter von ihrem Konto gestohlen wurde. Bei einem Update auf ihren Bankbuch musste die ältere Dame mit Entsetzen feststellen, dass 290.00 Baht spurlos von ihrem Bankkonto abgebucht wurden und verschwunden waren.

Weiterlesen …

Der stärkere Baht wird den thailändischen Landwirten und den Exporteuren schaden

Der stärkere Baht wird den thailändischen Landwirten und den Exporteuren schaden

Bangkok. Die meisten Exporteure und viele Landwirte sind besorgt über die Aufwertung des Baht gegenüber dem US-Dollar. Die Landwirte und die Exporteure befürchten, dass Ihre Einkommen durch die Abschwächung der lokalen und globalen Wirtschaft beeinträchtigt werden.

Weiterlesen …

Thailändische Banken verlangen Gebühren beim Geldabheben von einem Geldautomaten

Thailändische Banken verlangen Gebühren beim Geldabheben von einem Geldautomaten

Bangkok. Die thailändischen Banken haben ihre Taktik geändert und treiben ihre Bemühungen, von ihren Kunden eine Gebühr zu verlangen, wenn sie Bargeld von einem Geldautomaten abheben, weiter voran. Die Banken haben sich offensichtlich dazu entschlossen, Ihren Kunden die Benutzung ihrer eigenen Geldautomaten in Rechnung zu stellen,

Weiterlesen …

Thailändische Banknoten richtig erkennen

Thailändische Banknoten richtig erkennen

Bangkok. Banknoten sind ein gesetzliches Zahlungsmittel für alle öffentlichen und privaten Schulden. Um die Zuverlässigkeit des Tauschmediums aufrechtzuerhalten, müssen Banknoten daher besonders fälschungssicher produziert bzw. hergestellt werden. Banknotenmuster sind speziell mit besonderen Merkmalen entworfen, in der Hoffnung, dass die Menschen sie so leichter erkennen können.

Weiterlesen …

Die verschwunden 480.000 Baht des Schweden wurden für Online Einkäufe abgebucht

Die verschwunden 480.000 Baht des Schweden wurden für Online Einkäufe abgebucht

Chaiyaphum. Ende September haben ein schwedischer Mann und seine thailändische Frau eine Beschwerde bei der Polizei von Chaiyaphum eingereicht, nachdem sie feststellen mussten, dass 480.000 Baht spurlos von ihrem Bankkonto verschwunden waren. Das Paar gab bei seiner Beschwerde an, dass sie zuvor natürlich mit ihrer Bank gesprochen und den Vorfall dort gemeldet hätten.

Weiterlesen …