Neue Beiträge
General Prawit glänzt in einer Meinungsumfrage zur nicht formellen Kreditvergabe

General Prawit glänzt in einer Meinungsumfrage zur nicht formellen Kreditvergabe

Bangkok. Bei einer erst vor kurzem durchgeführten Suan Dusit Umfrage zur nicht formellen Kreditvergabe erzielte der stellvertretende Ministerpräsident und Verteidigungsminister ...

Weiter lesen

Ein weiterer verheerender Schlag gegen den thailändischen Tourismus und die Chinesen

Ein weiterer verheerender Schlag gegen den thailändischen Tourismus und die Chinesen

Chiang Mai. In der nördlichen Hauptstadt der Provinz Chiang Mai kam es am Wochenende erneut zu einem nicht provozierten Angriff ...

Weiter lesen

Fast 11.000 Tote bei Verkehrsunfällen auf Thailands Straßen in diesem Jahr

Fast 11.000 Tote bei Verkehrsunfällen auf Thailands Straßen in diesem Jahr

Bangkok. Nach den neuen schweren Verkehrsunfällen am Wochenende zitiert der Vorsitzende der Stiftung zur Förderung der Sicherheit im Straßenverkehr die ...

Weiter lesen

Die Abteilung für Katastrophenvorbeugung hat 19 Provinzen in Alarmbereitschaft versetzt

Die Abteilung für Katastrophenvorbeugung hat 19 Provinzen in Alarmbereitschaft versetzt

Bangkok. Die Abteilung für Katastrophenvorbeugung und -minderung hat die Behörden von 19 Provinzen aufgefordert, sich auf Hochwasser und andere Folgen ...

Weiter lesen

Tausende von thailändischen Frauen haben nur des Geldes wegen die Heiratsangebote eines Ausländers angenommen.

Tausende von thailändischen Frauen haben nur des Geldes wegen die Heiratsangebote eines Ausländers angenommen.

Bangkok. Die thailändischen Medien berichten darüber, dass die Polizei mittlerweile Tausende von Fällen untersucht, in denen thailändische Frauen Heiratsangebote von ...

Weiter lesen

Der in Chiang Mai wegen seines Graffitis verhaftete Brite sagt, er sei ein Idiot

Der in Chiang Mai wegen seines Graffitis verhaftete Brite sagt, er sei ein Idiot

Chiang Mai. Letzte Woche wurde der 23 Jahre alte Lee Furlong in Chiang Mai von der Polizei verhaftet, nachdem er ...

Weiter lesen

Nach einem Selbstmordversuch verstärkt die Polizei ihre Sicherheitsvorkehrungen an den Flughäfen

Bangkok. Ein Sprecher der Polizei hat erklärt, dass die Beamten an allen fünf großen internationalen Flughäfen im Land ihre Sicherheitsvorkehrungen ...

Weiter lesen

Ist die universelle Wohlfahrt für die Thailänder nach der Wahl gefährdet?

Ist die universelle Wohlfahrt für die Thailänder nach der Wahl gefährdet?

Bangkok. Zahlreiche Aktivisten sind darüber besorgt, dass die universelle Wohlfahrt für die Thailänder, die immerhin 48 Millionen Menschen betrifft, nach der Wahl gefährdet ist. Ein prominenter Aktivist hat daher jede politische Partei aufgefordert,

Weiterlesen …

Landwirte sind die Opfer und zahlen den harten Preis für den östlichen Wirtschaftskorridor EEC

Landwirte sind die Opfer und zahlen den harten Preis für den östlichen Wirtschaftskorridor EEC

Bangkok. Eine wachsende Zahl von Menschen in den Provinzen des östlichen Wirtschaftskorridors ( EEC ) werden die Opfer von ungerechter Enteignung und Landnahme, da die Entwickler nach Standorten suchen, um die Investitionen und die industrielle Entwicklung für die Investoren und Geschäftsleute zu erleichtern.

Weiterlesen …

Legale Touristen und Expats werden den Vorteil von „ Big Joke „ spüren

Legale Touristen und Expats werden den Vorteil von „ Big Joke „ spüren

Bangkok. Das Team der thailändischen Nachrichten Seite Thai Rath hat einen lobenden Artikel über den neuen Publikums- und Medien Liebling Generalmajor Surachate Hakparn, der mittlerweile landesweit auch als „ Big Joke „ bekannt ist, veröffentlicht.

Weiterlesen …

Wird der regierungsfreundlichen Partei mehr Spielraum eingeräumt als allen anderen Parteien?

Wird der regierungsfreundlichen Partei mehr Spielraum eingeräumt als allen anderen Parteien?

Bangkok. Die Pheu Thai Partei hat vier Minister kritisiert, die angekündigt haben, dass sie der regierungsfreundlichen Palang Pracharath Partei beitreten werden. Die Pheu Thai Partei fragt sich, ob der Palang Pracharath Partei, die General Prayuth bei der Wahl zum nächsten Ministerpräsidenten unterstützt, mehr Spielraum eingeräumt wird als allen anderen Parteien?

Weiterlesen …

Der 20-jährige nationale Strategieplan der Junta ist ab sofort in Kraft

Der 20-jährige nationale Strategieplan der Junta ist ab sofort in Kraft

Bangkok. Seit Samstag ist der 20-jährige nationale Strategieplan der Junta in Kraft. Der 20-jährige nationale Strategieplan wurde mit sofortiger Wirkung am Samstag den 13. Oktober 2018 in der Royal Gazette ( Königlichen Gazette ) bekannt gegeben.

Weiterlesen …

Energieministerium will den Kraftstoffpreis für einkommensschwache Motorrad-Taxifahrer subventionieren

Energieministerium will den Kraftstoffpreis für einkommensschwache Motorrad-Taxifahrer subventionieren

Bangkok. Energieminister Dr. Siri Jirapongphan sagte, dass sein Ministerium vom Kabinett damit beauftragt wurde, mit den PTT- und den anderen Tankstellenbetreibern Details über eine Kampagne zu diskutieren, um den Kraftstoffpreis für motorisierte Taxifahrer mit niedrigem Einkommen zu subventionieren.

Weiterlesen …

Tourismusindustrie fordert eine Befreiung der Visumgebühr für alle Chinesen

Tourismusindustrie fordert eine Befreiung der Visumgebühr für alle Chinesen

Bangkok. Die Vereinigung der thailändischen Reisebüros ( ATTA ) fürchtet einen Einbruch der chinesischen Besucher während der Hauptsaison und möchte, dass alle Chinesen von der Beantragung und der Bezahlung ihres Einreisevisums befreit werden, wenn sie im Königreich ankommen.

Weiterlesen …

Erneut mehr als 500 Ausländer bei landesweiten Razzien verhaftet

Erneut mehr als 500 Ausländer bei landesweiten Razzien verhaftet

Bangkok. Der stellvertretende Chef der Einwanderungsbehörde, Generalmajor Itthipol Itthisarronchai erklärte auf einer Pressekonferenz am Freitag im Nana Plaza Hotel, dass bei den landesweiten Razzien in der vergangenen Woche erneut mehr als 500 Ausländer verhaftet wurden.

Weiterlesen …

Phantongtae Shinawatra, der Sohn des gestürzten thailändischen Premierministers Thaksin Shinawatra wird wegen Geldwäsche angeklagt

Phantongtae Shinawatra, der Sohn des gestürzten thailändischen Premierministers Thaksin Shinawatra wird wegen Geldwäsche angeklagt

Bangkok. Phantongtae Shinawatra, der Sohn des gestürzten ehemaligen thailändischen Premierministers Thaksin Shinawatra wurde am Mittwoch wegen Geldwäsche angeklagt. Dadurch steigert sich der Druck auf die politischen Verbündeten des gestürzten Premierministers Thaksin.

Weiterlesen …

Fake Anwalt wegen Visa Betrug an Ausländern verhaftet

Fake Anwalt wegen Visa Betrug an Ausländern verhaftet

Nonthaburi. Auf einer Pressekonferenz am Donnerstag erklärte die Polizei, dass sie einen thailändischen Mann verhaftet hat, der sich Ausländern gegenüber als Anwalt oder als Regierungsbeamter ausgegeben hatte. Der Thai hatte den Ausländern erklärt, dass er ihnen ohne Probleme, natürlich nur gegen ein entsprechendes Bargeld, jedes gewünschte Visa besorgen könne.

Weiterlesen …

Facebook startet für Thailand eine neue Immobilien Vermietung

Facebook startet für Thailand eine neue Immobilien Vermietung

Bangkok. In Kürze wird er soziale Netzwerk Riese Facebook einen neuen Dienst anbieten, der mit dem Namen Immobilien zur Miete „ Property for Rent „ an den virtuellen Start gehen wird. Laut Facebook hat sich der soziale Netzwerk Riese mit einer Reihe von Immobilienseiten zusammengetan,

Weiterlesen …

Weitere 97 Ausländer im Nordosten Thailands wegen Visa Vergehen verhaftet

Weitere 97 Ausländer im Nordosten Thailands wegen Visa Vergehen verhaftet

Bangkok. Am Donnerstag präsentierte der Regionaldirektor der Einwanderungsbehörde Generalmajor Natthawat Kandee auf einer Pressekonferenz 97 Ausländer, die bei gezielten Razzien im Nordosten des Landes verhaftet wurden. Ihnen wird vorgeworfen,

Weiterlesen …