Neue Beiträge
Box Promotor macht die laxe Strafverfolgung in Thailand für den Tod eines 13-jährigen Muay Thai Boxers verantwortlich

Box Promotor macht die laxe Strafverfolgung in Thailand für den Tod eines 13-jährigen Muay Thai Boxers verantwortlich

Samut Prakan. Herr Nattadej Wachirattanawong, der Promoter des Boxlagers „ Phetyindee „, ist der festen Überzeugung, dass ein 13 Jahre ...

Weiter lesen

Die Regierung plant mehr als 10 Milliarden Baht zur Hilfe für die Kautschukerzeuger und Händler

Die Regierung plant mehr als 10 Milliarden Baht zur Hilfe für die Kautschukerzeuger und Händler

Bangkok. Das Ministerium für Landwirtschaft und Genossenschaften beabsichtigt, ein Budget von mehr als 10 Milliarden Baht bereit zu stellen, um ...

Weiter lesen

Das Rama 2 Krankenhaus wird wegen minderwertiger Leistungen strafrechtlich verfolgt

Das Rama 2 Krankenhaus wird wegen minderwertiger Leistungen strafrechtlich verfolgt

Bangkok. Die Verantwortlichen des Praram 2 ( Rama 2 ) Krankenhauses werden jetzt wegen minderwertiger Leistungen strafrechtlich verfolgt. Das Krankenhaus ...

Weiter lesen

Thailand kündigt weitere umfangreiche Änderungen der Touristenvisa an

Thailand kündigt weitere umfangreiche Änderungen der Touristenvisa an

Bangkok. Thailand will den bisher schlecht angelaufenen Tourismus in der Hochsaison weiter ankurbeln und hat dafür weitere umfangreiche Änderungen der ...

Weiter lesen

Ein Norweger schockt mit seinem vermutlichen Selbstmord die Einheimischen und Touristen in Pattaya

Ein Norweger schockt mit seinem vermutlichen Selbstmord die Einheimischen und Touristen in Pattaya

Pattaya. Am Mittwochmorgen waren die Einheimischen und die Touristen der Stadt Pattaya über einen vermutlichen Selbstmord schockiert, nachdem sie an ...

Weiter lesen

Der Anwalt des verstorbenen Säure Opfers überlegt eine Klage gegen das Rama II Krankenhaus einzureichen

Der Anwalt des verstorbenen Säure Opfers überlegt eine Klage gegen das Rama II Krankenhaus einzureichen

Bangkok. Die Geschichte um die Ehefrau, die von ihrem Mann mit Säure übergossen wurde, macht in den nationalen Medien weiter ...

Weiter lesen

Die thailändische Junta möchte aus der Tham Luang Höhlenrettung etwas lernen

Die thailändische Junta möchte aus der Tham Luang Höhlenrettung etwas lernen

Chiang Rai. Obwohl es in den nationalen Medien ruhiger geworden ist, ist die sensationelle Rettung der 12 Jugendlichen und ihrem ...

Weiter lesen

Erste Tablett-PCs wurden endlich an die Schüler ausgeteilt

Wir hatten monatelang über das ewige hin und her zwischen der Lieferfirma und den thailändischen Behörden berichtet. Immer wieder wurde die Verträge nicht unterzeichnet, es fehlten Bangbürgschaften, die Akkus sollten noch nicht einmal die Garantiezeit überstehen, man könne die Lieferfristen nicht einhalten und viele andere Ausreden mehr.

Weiterlesen …

Im Dezember soll die vierte Thai-Laos Freundschaftsbrücke eröffnet werden.

Am Donnerstag sagte der Minister, daß der Bau der rund 1,5 Milliarden teuren Brücke bereits zu 65 Prozent abgeschlossen sei. In der vergangenen Woche hatten sich der laotische Premierminister Thongsing Thammavong und seiner Amtskollegin in Thailand, Yinglak Chinnawat zu einem Gespräch über das gemeinsame Bauprojekt zusammen gefunden.

Weiterlesen …

Im Süden sorgen die schweren Unwetter für Überschwemmungen und Erdrutsche. 3.000 Haushalte mußten evakuiert werden.

Der Süden des Landes leidet nach wie vor unter den nicht endenden starken Regenfällen und Stürmen. In Surat Thani, in Ranong und in Chumphon kam es zu weitläufigen Überschwemmungen und vereinzelt auch zu Erdrutschen. Die Lage ist nach wie vor angespannt, berichten die Behörden.

Weiterlesen …

Das Meteorologische Institut warnt die Bevölkerung im Norden, Osten und im westlichen Süden des Landes vor weiteren starken Unwettern.

Besonders betroffen waren bisher die Provinzen Chumphon, Ranong und Mae Hong Son. Tausende von Menschen in den drei Provinzen stehen teilweise kniehoch in ihren Häusern im Hochwasser. Viele Straßen sind überschwemmt und nicht mehr Passierbar. Die starken Regenfälle und Stürme begannen am Abend des 3. Juni und dauerten bis zum Morgen des 5. Juni an.

Weiterlesen …

Illegale Holzfäller lassen sich immer wieder neue Tricks einfallen

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, seien die Einsätze an der Grenze zu Kambodscha ein Erfolg gewesen. Man habe es geschafft, die illegalen Holzfäller von dort zu vertreiben. Gelöst ist das Problem aber nicht. Die Holzfäller haben sich einfach in den Nationalpark Thap Lan verzogen und fällen dort jetzt munter weiter.

Weiterlesen …

Thaksin wettert in einer Videokonferenz gegen die Gelben

Thaksin meldete sich per Videoschaltung bei mehreren tausend Rothemden in Nonthaburi. Er ließ kein gutes Haar an den Gelbhemden und wetterte, daß sie zuerst die Zufahrt zum Parlament blockieren und so die Debatte über das Versöhnungsgesetz verhindern. Dann verbot das Verfassungsgericht die dritte Lesung zur geplanten Verfassungsänderung.

Weiterlesen …

Barend Jan Terwiel: Ein vielseitiger Thailand-Forscher

Von Hans Michael Hensel
Bangkok. Man kennt ihn in Deutschland eigentlich erst, seit er 1992 bis zu seiner Emeritierung 2007 Leiter der Abteilung für Sprachen und Kulturen von Thailand und Laos am Asien-Afrika-Institut der Universität Hamburg wurde. Ich stieß vor ungefähr 18 Jahren bei einer Recherche in der Bibliothek der Siam Society in Bangkok auf ihn, und zwar über ein Buch, von dem ich bis dahin nie gehört hatte: B.J. Terwiel: A History of Modern Thailand.

Weiterlesen …

Experten warnen erneut vor einer großen Flut für dieses Jahr. Sie soll aber nicht ganz so schlimm werden wie letztes Jahr

Der Geo-Informatics and Space Technology Development Agency (GISTDA) Direktor Dr. Anond Snidvongs, hatte erklärt, daß sich alle beteiligten Stellen, Behörden und Personen auf eine weitere Hochwasser-Bedrohung in diesem Jahr vorbereiten müssen.

Weiterlesen …

Thaksin entschuldigt sich für seine Rede zum zweiten Jahrestag der Demonstrationen in Bangkok

Thaksin hatte in seiner Rede zum zweiten Jahrestag gesagt, daß die Rothemden ihre Wut und Trauer vergessen sollten. Nur so könne es zu einer nationalen Versöhnung kommen und er könne dann wieder zurück nach Thailand. Thaksin wurde dafür aus den eigenen Reihen scharf kritisiert. Seine Anhänger warfen ihm vor, er sei egoistisch und würde nur an sich selbst denken.

Weiterlesen …

Dengue-Fieber-Alarm in Buriram. Bereits 98 gemeldete Fälle.

Seit Anfang des Jahres sind die Behörden in Buriram über die steigende Anzahl an Dengue-Fieber informiert und besorgt. Die Bevölkerung wurde bereits mehrfach über Vorsichtsmaßnahmen und Verhalten beim Auftreten von Dengue-Fieber informiert. Das wichtigste, nicht einen Tag oder länger warten, sondern bei Verdacht sofort einen Arzt aufsuchen.

Weiterlesen …

Unwetterwarnung! Schwere Überschwemmungen für den größten Teil von Thailand angekündigt

Wie das Institut am Samstag mitteilte, kommt ein Tiefdruckgebiet aus China und wird über den Nordosten des Landes fegen. Neben Sturmböen muß mit starken Wassermaßen und sintflutartigen Regenfällen gerechnet werden. Vor allem die Menschen an den Berghängen sollen sich rechtzeitig auf das Unwetter vorbereiten.

Weiterlesen …

Kronratspräsident Prem: Die Korruption in Thailand ist eine nicht zu heilende Krankheit. Deswegen sind wir so rückständig

Prem sagte weiter, Thailand stünde beim Korruptionsindex in Asien auf Platz 10 von 26 Ländern. Dieser Rank sei bei weitem nicht zufrieden stellend. Die Korruption ist eine schlimme Krankheit, sagte Prem weiter, die wir leider nicht heilen können.

Weiterlesen …