Neue Beiträge
Großbritannien spricht mit Verbündeten von 'Five Eyes' über einen möglichen Exodus aus Hongkong

Großbritannien spricht mit Verbündeten von 'Five Eyes' über einen möglichen Exodus aus Hongkong

HONGKONG. Der britische Außenminister sagte, er habe mit Verbündeten von "Five Eyes" darüber gesprochen, dass sie möglicherweise ihre Türen für ...

Weiter lesen

Thailänder feiern den Geburtstag der Königin

Thailänder feiern den Geburtstag der Königin

BANGKOK. Am Mittwoch (3. Juni) fanden in vielen Provinzen in Thailand zahlreiche Aktivitäten für Menschen aller Gesellschaftsschichten zum Geburtstag Ihrer ...

Weiter lesen

Das Kulturministerium schlägt für die Songkran Feiern Feiertage vom 4. bis 9. Juli vor

Das Kulturministerium schlägt für die Songkran Feiern Feiertage vom 4. bis 9. Juli vor

BANGKOK. Das thailändische Kulturministerium wird in einer Erklärung dem Zentrum für die COVID-19 Situationsverwaltung (CCSA) vom 4. bis zum 9. ...

Weiter lesen

Keine Bestätigung, wann internationale Touristen nach Thailand zurückkehren können

Keine Bestätigung, wann internationale Touristen nach Thailand zurückkehren können

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha scheint die Idee herunterzuspielen, dass internationale Touristen schon im nächsten Monat Juli wieder nach Thailand ...

Weiter lesen

Stillgelegte Flugzeuge sind beschädigt, wenn die asiatische Sturmsaison beginnt

Stillgelegte Flugzeuge sind beschädigt, wenn die asiatische Sturmsaison beginnt

BANGKOK. Fluggesellschaften, Flughäfen und Versicherer in ganz Asien machen sich zu Beginn der Tropensturmsaison in der Region auf ungewöhnlich hohe ...

Weiter lesen

Das Kabinett hat die Senkung der Steuer auf Grundstücke und Gebäude um 90 % des fälligen Betrags gebilligt

Das Kabinett hat die Senkung der Steuer auf Grundstücke und Gebäude um 90 % des fälligen Betrags gebilligt

BANGKOK. Das Kabinett hat die Senkung der Steuer auf Grundstücke und Gebäude um 90 % des für das Steuerjahr 2020 ...

Weiter lesen

Das Finanzministerium will im nächsten Monat eine große Tourismusförderung im Inland zu starten

Das Finanzministerium will im nächsten Monat eine große Tourismusförderung im Inland starten

BANGKOK. Das thailändische Finanzministerium hat einem Plan zugestimmt, im nächsten Monat Juli eine große Tourismusförderung im Inland zu starten, indem ...

Weiter lesen

Polizeibeamte finden bei einer Razzia detaillierte Angaben über Bestechungsgelder ihrer Kollegen

Polizeibeamte finden bei einer Razzia detaillierte Angaben über Bestechungsgelder ihrer Kollegen

Pathum Thani. Polizeibeamte überfielen am Freitag zusammen mit Bezirksbeamten eine Kneipe in der Nähe der Rajamangala Universität für Technologie Thanyaburi im Distrikt Pathum Thani und verhafteten dabei den Manager der Bar.

Weiterlesen …

Die Autobahn Gebühren Bangkok – Pattaya werden sich ab April fast verdoppeln

Die Autobahn Gebühren Bangkok – Pattaya werden sich ab April fast verdoppeln

Bangkok / Pattaya. Am Donnerstag genehmigte die Regierung offiziell die neuen Mautgebühren für die Autobahn 7 Bangkok – Chonburi. Ab April dieses Jahres werden die Gebühren dadurch für eine Fahrt über die Autobahn von Bangkok nach Pattaya oder umgekehrt fast doppelt so teuer wie bisher werden.

Weiterlesen …

Behörden behaupten dass die Touristen an dem Müll zu Neujahr schuld sind

Behörden behaupten dass die Touristen an dem Müll zu Neujahr schuld sind

Bangkok. Die Behörden und die Tourismusbetreiber sind sich einig und behaupten, dass die Touristen für die Massen von Müll verantwortlich sind, der in diesem Jahr an den thailändischen Stränden an den beliebten Neujahrszielen zurückgelassen wurde.

Weiterlesen …

Aktivisten nutzen die Neujahrswünsche gegen die Junta und wünschen sich die Rückkehr zur Demokratie

Aktivisten nutzen die Neujahrswünsche gegen die Junta und wünschen sich die Rückkehr zur Demokratie

Bangkok. Die thailändische Presse berichtet, dass zahlreiche Aktivisten mit einem Trick die Junta angeblich missbraucht haben, indem sie sich bei ihren Wünschen für das neue Jahr in den sozialen Netzwerken nicht wie üblich für Glück und Gesundheit entschieden haben sondern stattdessen berichten, dass sie sich für das neue Jahr 2018 die Rückkehr zur Demokratie wünschen.

Weiterlesen …

Abhisit hat Bedenken über das Wohlergehen der Menschen in Thailand geäußert

Abhisit hat Bedenken über das Wohlergehen der Menschen in Thailand geäußert

Bangkok. Der Vorsitzende der Demokratischen Partei, Abhisit Vejjajiva, forderte die Junta-Regierung am Montag dazu auf, ihre Wirtschaftspolitik und ihre Pläne zu überarbeiten, um endlich etwas gegen einen Rückgang des Wohlstands der Menschen in Thailand zu unternehmen.

Weiterlesen …

Premierminister Prayuth soll das Gesetz gebrochen haben, sagt Aktivist Srisuwan

Premierminister Prayuth soll das Gesetz gebrochen haben, sagt Aktivist Srisuwan

Bangkok. Der Anti-Korruptions-Aktivist Srisuwan Janya sagte, er werde am Mittwoch eine Petition an die Antikorruptionskommission richten. In der Petition behauptet er, dass Premierminister Prayuth das Gesetz gebrochen hat, nachdem er Ende letzten Jahres bei einem Besuch der Farmer in Sukhothai drei völlig überteuerte Welpen gekauft hatte.

Weiterlesen …

Zahlreiche Schäden durch abgefeuerte Waffen zu Sylvester

Zahlreiche Schäden durch abgefeuerte Waffen zu Sylvester

Bangkok. Wie ein Sprecher der Polizei meldet, gingen bei den Behörden landesweit zahlreiche Beschwerden über Kugeln ein, die während der Neujahrsfeiern in die Luft geschossen wurden.

Weiterlesen …

Die Zahl der Verkehrsunfälle in den Neujahrsferien könnte in diesem Jahr tatsächlich sinken

Die Zahl der Verkehrsunfälle in den Neujahrsferien könnte in diesem Jahr tatsächlich sinken

Bangkok. Bei 2.380 Verkehrsunfällen in den ersten vier Tagen der Neujahrsferien wurden mehr als 2.500 Personen verletzt und 239 Personen getötet.

Weiterlesen …

Armeekommandeure warnen die Politiker davor, zu früh mit ihren Wahlkämpfen zu beginnen

Armeekommandeure warnen die Politiker davor, zu früh mit ihren Wahlkämpfen zu beginnen

Bangkok. In einem ungewöhnlichen Schritt haben sich praktisch alle vier Regionalen Armeekommandeure gleichzeitig dazu entschieden, die Politiker davor zu warnen, zu früh mit ihren Wahlkämpfen zu beginnen.

Weiterlesen …

Barbesitzer auf Ko Phangan wegen Verkauf von halluzinogenen Pilzen und Lachgas verhaftet

Barbesitzer auf Ko Phangan wegen Verkauf von halluzinogenen Pilzen und Lachgas verhaftet

Ko Phangan. Die Polizei auf der Insel Phangan hat am Montag in einer Bar eine Razzia durchgeführt, weil dort angeblich während der Neujahrsfeier eine Mischung aus halluzinogenen Pilzen und Lachgas – allgemein bekannt als Lachgas – an die feiernden Neujahrsschwärmer verkauft wurde.

Weiterlesen …

Thailand drängt zum bargeldlosen Zahlungsverkehr QR-Code

Thailand drängt zum bargeldlosen Zahlungsverkehr QR-Code

Bangkok. Als Teil des Bestrebens Thailands, eine bargeldlose Gesellschaft zu werden, wird das Land bald eine neue landesweite E-Payment-Methode einführen, die den sogenannten QR-Code verwendet, der den Nutzern sozialer Medien bereits vertraut ist.

Weiterlesen …

Premierminister Prayuth droht, die Wahlen erneut platzen zu lassen

Premierminister Prayuth droht, die Wahlen erneut platzen zu lassen

Bangkok. Obwohl es keine Anzeichen von Chaos oder Unruhen gibt und die Behörden sagen, dass das Land jetzt friedlich ist, hat Premierminister General Prayuth Chan-o-cha damit gedroht, keine Wahlen zu veranstalten, es sei denn, es gibt in diesem Jahr eine öffentliche Ordnung.

Weiterlesen …

Auch am 3. der sieben gefährlichen Tage weniger Unfälle, Verletzte und Tote im Vergleich zum Vorjahr

Auch am 3. der sieben gefährlichen Tage weniger Unfälle, Verletzte und Tote im Vergleich zum Vorjahr

Bangkok. Auch am 3. der sieben gefährlichen Tage gab es erfreulicher Weise weniger Unfälle, Verletzte und Tote als im Vergleich zum Vorjahr zu beklagen.

Weiterlesen …

Tag 2 der sieben gefährlichen Tage

Tag 2 der sieben gefährlichen Tage

Bangkok. Obwohl es auch am Freitag, dem zweiten der sieben gefährlichen Tage zu zahlreichen Unfällen, Verletzten und Toten kam, sind erfreulicher Weise rund 20 % weniger Verkehrstote zu verzeichnen als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Weiterlesen …

Tourist ignoriert alle Warnungen und kommt an einem Wasserfall auf Ko Samui ums Leben

Tourist ignoriert alle Warnungen und kommt an einem Wasserfall auf Ko Samui ums Leben

Ko Samui. Am Freitag kam am Na Mueang Wasserfall auf der Insel Samui ein Tourist aus Jerusalem ums Leben, nachdem er alle Warnungen und Warnschilder ignoriert hatte, und unbedingt in dem Wasserfall ein paar schöne Fotoaufnahmen von der bezaubernden Umgebung machen wollte.

Weiterlesen …