Neue Beiträge
Trotz der Regenzeit versiegen die Staudämme im Nordosten des Landes

Trotz der Regenzeit versiegen die Staudämme im Nordosten des Landes

Nakhon Ratchasima / Khon Kaen. Obwohl es mitten in der Regenzeit ist, leidet der Nordosten Thailands aufgrund des fehlenden Regens ...

Weiter lesen

Starke Regenfälle und starke Winde für 25 Provinzen vorhergesagt

Starke Regenfälle und starke Winde für 25 Provinzen vorhergesagt

Bangkok. Die meteorologische Abteilung hat die Bewohner der südlichen, östlichen und unteren zentralen Provinzen am Donnerstag (18. Juli) gewarnt, sich ...

Weiter lesen

Premierminister Prayuth äußert seine Besorgnis über die Dürre Situation im Land

Premierminister Prayuth äußert seine Besorgnis über die Dürre Situation im Land

Bangkok. Laut den Angaben in den thailändischen Medien ist Ministerpräsident Prayuth Chan o-cha über die aktuelle Dürre Situation im Land ...

Weiter lesen

Die Abzocke von Touristen ist schlecht für Thailands wundervolles Image, sagt Prayuth

Die Abzocke von Touristen ist schlecht für Thailands wundervolles Image, sagt Prayuth

Bangkok. Die thailändische Nachrichten Seite „ Naew Na „ sagte, dass ein hochrangiger Regierungsassistent, Herr Weerachon Sukhonthapathipak, gegenüber den nationalen ...

Weiter lesen

Die Profile der wichtigsten Mitglieder des Prayuth II Kabinetts

Die Profile der wichtigsten Mitglieder des Prayuth II Kabinetts

Bangkok. Am 10. Juli 2019 gab Seine Majestät, König Maha Vachiralongkon, einen königlichen Befehl heraus, ein Kabinett mit 36 Mitgliedern ...

Weiter lesen

Thailändischer Doktor enthüllt, wie er die linke Hand eines Mannes gerettet hat

Thailändischer Doktor enthüllt, wie er die linke Hand eines Mannes gerettet hat

Bangkok. Ein thailändischer Arzt deckte in den sozialen Medien auf, wie er in einer rund zehn Stunden langen Operation die ...

Weiter lesen

Die thailändische Polizei zeigt ihre Geduld mit betrunkenen Männern, die eine Alkoholkontrolle umgehen wollen

Die thailändische Polizei zeigt ihre Geduld mit betrunkenen Männern, die eine Alkoholkontrolle umgehen wollen

Chachoengsao. In einem auf Facebook veröffentlichtem Video zeigt die thailändische Polizei, wie viel Geduld sie mit betrunkenen Männern im Straßenverkehr ...

Weiter lesen

Warnung! Verschicken Sie diese Artikel nicht mit der thailändischen Post

Warnung! Verschicken Sie diese Artikel nicht mit der thailändischen Post

Bangkok. Das Amt für Betäubungsmittelkontrolle (ONCB) gab bekannt, dass derzeit illegale Drogen in den sozialen Medien verkauft werden. Um die illegalen Drogen an ihre Kunden zu liefern, benutzen immer mehr Dealer die Thailand Post als Zustellungsinstrument. Zu den mit der Post verschickten und entdeckten „ Medikamenten „ zählen Yaba, Crystal Meth, Mitragyna Speciosa, Marihuana, Ecstasy … Weiterlesen …

Ja New wird Polizeischutz angeboten – aber nur – wenn er den Aktivismus aufgibt

Ja New wird Polizeischutz angeboten – aber nur - wenn er den Aktivismus aufgibt

Bangkok. Nachdem der politische Aktivist Sirawith “ Ja New “ Seritiwat bei einem gewaltsamen Angriff von anonymen Schlägern schwer verletzt wurde, ersuchte er am Sonntag (7. Juli) um Polizeischutz. Dabei wurde er allerdings von den Behörden darauf hingewiesen,

Weiterlesen …

Nigerianischer Mann und thailändische Frau in Chonburi wegen „Weltbank“ -Betrugs verhaftet

Nigerianischer Mann und thailändische Frau in Chonburi wegen "Weltbank" -Betrugs verhaftet

Chonburi. Am Samstag kündigte die Polizei von Nong Prue auf einer Pressekonferenz die Verhaftung eines nigerianischen Mannes und seiner thailändischen Frau an. Die beiden sollen gemeinsam an einem 2 Millionen Baht Online-Betrug beteiligt gewesen sein.

Weiterlesen …

43-jähriger Deutscher wegen Betrug und Urkundenfälschung verhaftet

43-jähriger Deutscher wegen Betrug und Urkundenfälschung verhaftet

Phetchabun. Am Freitag (5. Juli) gab Generalleutnant Sompong Chingduang, der Chef der Einwanderungsbehörde in Phetchabun auf einer Pressekonferenz die Verhaftung eines 43-jährigen Deutschen bekannt. Beamte der Einwanderungsbehörde konnten in Zusammenarbeit mit der lokalen Polizei einen deutschen Mann verhaften,

Weiterlesen …

Vorsicht vor gefälschten Edelsteinen auf dem thailändischen Online Markt

Vorsicht vor gefälschten Edelsteinen auf dem thailändischen Online Markt

Bangkok. Duangkamol Jiambut vom Edelstein- und Schmuckinstitut Thailands (Öffentliche Organisation) (GIT) gab bekannt, dass das Institut die Verbreitung von gefälschten Diamanten und Edelsteinen zum Verkauf auf dem thailändischen Online-Markt realisiert.

Weiterlesen …

„Ich stehe zu meinem Mann“, sagt die Frau des verhafteten Deutschen

„Ich stehe zu meinem Mann“, sagt die Frau des verhafteten Deutschen

Nakhon Ratchasima. Die Beamten der Einwanderungsbehörden konnten zusammen mit der Polizei einen deutschen verhaften, der in seiner Heimat bereits per Haftbefehl gesucht wird. Ein Video in den sozialen Netzwerken, in dem der von Interpol gesuchte 34-jährige deutsche Maximilian F. seiner thailändischen Frau beim Grillen und verkaufen von Hähnchenfleisch half, führte letzten Endes zur Festnahme des gesuchten Deutschen.

Weiterlesen …

Sirawith “ Ja New “ spricht zum ersten Mal seit dem letzten Angriff öffentlich

Sirawith " Ja New " spricht zum ersten Mal seit dem letzten Angriff öffentlich

Bangkok. Der politische Aktivist Sirawith Seritiwat oder „Ja New“ hat gestern Abend (3. Juli) auf seiner Facebook Seite einen Dank an all diejenigen gerichtet, die sich für Demokratie interessieren und sich um ihn sorgen machen.

Weiterlesen …

Akademiker warnen vor einer Zunahme von Hassreden und Gewalt in Thailand

Akademiker warnen vor einer Zunahme von Hassreden und Gewalt in Thailand

Bangkok. Der angesehene akademische und friedenspolitische Verfechter Chaiwat Satha-anand warnte davor, dass sich die Gewalt aufgrund unterschiedlicher politischer Ideologien aufgrund von Hassreden und aufgrund von gefälschten Nachrichten verschlechtern und weiter zunehmen werde.

Weiterlesen …

Senatoren warnen vor Straßenprotesten, falls die Angreifer von „ Ja New „ nicht gefasst werden

Senatoren warnen vor Straßenprotesten, falls die Angreifer von „ Ja New „ nicht gefasst werden

Bangkok. Die Senatoren erhöhten am Montag (1. Juli) den Druck auf die Behörden, die Schuldigen für den Angriff des Anti-Junta Aktivistin Sirawit Serithiwat „ Ja New „ am vergangenen Freitag zu ermitteln, und warnten davor, dass der Fall  zum politischen Vorteil ausgenutzt werden könnte. Die Senatoren warnten vor möglichen Straßenprotesten der Bevölkerung,

Weiterlesen …

Der Angriff auf den Aktivisten „ Ja New „ schadet der Regierung

Der Angriff auf den Aktivisten „ Ja New „ schadet der Regierung

Bangkok. Seit dem brutalen Angriff auf den Anti-Junta Aktivisten Sirawith “ Ja New “ Seritiwat zeigen viele Finger auf die Regierung und überhäufen sie wegen ihrer Gleichgültigkeit oder Unwissenheit gegenüber der politischen Gewalt im Land mit Anschuldigungen.

Weiterlesen …

Prawit befiehlt der Polizei, den Fall „ Ja New „ zu beschleunigen

Prawit befiehlt der Polizei, den Fall „ Ja New „ zu beschleunigen

Bangkok. Der stellvertretende Ministerpräsident General Prawit hat die Polizei aufgefordert, die Untersuchungen im Fall des brutalen Angriffs auf den pro-demokratischen Aktivisten „ Ja New „ zu beschleunigen. Gleichzeitig forderte er auch die Menschen nachdrücklich dazu auf,

Weiterlesen …

Die thailändische Regierung will jetzt gegen die „ Kuscheltier Mafia „ vorgehen

Die thailändische Regierung will jetzt gegen die „ Kuscheltier Mafia „ vorgehen

Bangkok. Die thailändische Regierung unter der Führung von Premierminister Prayuth Chan o-cha ist bereit, ein weiteres Übel in der thailändischen Gesellschaft zu bekämpfen. Dabei ist von der sogenannten Kuscheltier „ Mafia „ die Rede.

Weiterlesen …

Big Joke wird NICHT zur Royal Thai Police zurückkehren, sagte Prawit

Big Joke wird NICHT zur Royal Thai Police zurückkehren, sagte Prawit

Bangkok. Anfang der Woche hatten zahlreiche thailändische Medien darüber spekuliert, dass der ehemalige Leiter der Einwanderungsbehörde, Generalleutnant Surachate Hakparn, der in den thailändischen Medien auch als „ Big Joke „ bekannt ist, sich auf die Rückkehr zur königlichen thailändischen Polizei (Royal Thai Police) vorbereitet.

Weiterlesen …

Der neue Chef der Einwanderungsbehörde geht weiter gegen Ausländer vor

Der neue Chef der Einwanderungsbehörde geht weiter gegen Ausländer vor

Bangkok. Der neue Chef der Einwanderungsbehörde, Generalleutnant Sompong Chingduang, der dass frühere Aushängeschild der Royal Thai Police (RTP), Generalleutnant Surachate Hakparn (Big Joke) ersetzt, geht weiter gegen Ausländer vor, die sich unangemessen benehmen.

Weiterlesen …

Thaksin Shinawatra in Abwesenheit zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt

Thaksin Shinawatra in Abwesenheit zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt

Bangkok. Der ehemalige Premierminister Thaksin Shinawatra wurde am 6. Juni in Abwesenheit vom obersten Gerichtshof für strafrechtliche Verfolgung von Inhabern politischer Ämter wegen Fehlverhaltens in der zweistelligen und dreistelligen Lotterie zu zwei Jahren Haft verurteilt.

Weiterlesen …