Neue Beiträge
Finanzminister Arkhom gibt ein wirtschaftliches Update

Finanzminister Arkhom gibt ein wirtschaftliches Update

BANGKOK. Der thailändische Finanzminister Arkhom Termpittayapaisith sagte gegenüber den Medien, die wirtschaftlichen Aussichten Thailands seien dank den Maßnahmen der Regierung ...

Weiter lesen

Ankünfte aus 7 Ländern wurden als infiziert befunden

Ankünfte aus 7 Ländern wurden als infiziert befunden

BANGKOK. Die Regierung meldete am Donnerstag den 22. Oktober 10 neue Fälle von neuartigen Coronavirus Infektionen, die alle aus einer ...

Weiter lesen

Die demokratiefreundliche Aktivistin Passaravalee Thanakijvibulphol

Die pro-demokratische Aktivistin Passaravalee wurde verhaftet und gegen Kaution freigelassen

BANGKOK. Die demokratiefreundliche Aktivistin Passaravalee Thanakijvibulphol wurde am Mittwochabend (21. Oktober) in der Nähe des Siegesdenkmals von der Zivilpolizei festgenommen.Das ...

Weiter lesen

Eilmeldung - Ausnahmezustand in Bangkok wieder aufgehoben

Eilmeldung - Ausnahmezustand in Bangkok wieder aufgehoben

BANGKOK. Die Regierung hat am Donnerstag (22. Oktober) die Aufhebung des in der vergangenen Woche verhängten Ausnahmezustand angeordnet, um die ...

Weiter lesen

Bessere Exportaussichten für den Rest des Jahres

Bessere Exportaussichten für den Rest des Jahres

BANGKOK. Es wird erwartet, dass sich die Exporte in den verbleibenden zwei Monaten dieses Jahres langsam wieder erholen werden, was ...

Weiter lesen

Ausländische Besucher stoßen auf weitere Hindernisse bei der Einreise

Ausländische Besucher stoßen auf weitere Hindernisse bei der Einreise

BANGKOK. Russische und europäische Touristen begannen, Zimmer in ASLQ-Hotels (Alternative State Local Quarantine) in Pattaya in der Provinz Chon Buri ...

Weiter lesen

Premierminister Prayuth bietet das Ende des Notfalls an

Premierminister Prayuth bietet das Ende des Notfalls an

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha schlug am Mittwochabend (21. Oktober) allen vor, in den Konflikt zwischen der Regierung und der ...

Weiter lesen

Aufgrund des tropischen Sturms Noul werden Evakuierungspläne für Tausende von Einwohnern erstellt

Aufgrund des tropischen Sturms Noul werden Evakuierungspläne für Tausende von Einwohnern erstellt

BANGKOK. Auf dem Weg des tropischen Sturms Noul, der bereits am Freitag (18. September) den Nordosten treffen und dann an diesem Wochenende Thailand abdecken soll, werden von den Behörden Evakuierungspläne für Tausende von Einwohnern erstellt.

Weiterlesen …

Der thailändische Tourismus ist „schwer verwundet“

Der thailändische Tourismus ist "schwer verwundet"

CHIANG RAI. Auf einer großen Konferenz, an der Regierungsvertreter und Wirtschaftsführer in Chiang Rai teilnahmen, war das jüngste Treffen, um Vergleiche der Coronavirus Pandemie 2020 mit der asiatischen Finanzkrise von 1997 und dem thailändischen Tourismus zu vergleichen.

Weiterlesen …

CAAT hebt das Verbot von Speisen und Getränken für Inlandsflüge auf

CAAT hebt das Verbot von Speisen und Getränken für Inlandsflüge auf

BANGKOK. Laut dem Generaldirektor der thailändischen Zivilluftfahrtbehörde (CAAT), Herrn Chula Sukmanop, hat die Behörde ihr Verbot von Speisen und Getränken auf allen Inlandsflügen in Thailand aufgehoben.

Weiterlesen …

Neuer Bußgeldkatalog für Verkehrssünder in Thailand

Neuer Bußgeldkatalog für Verkehrssünder in Thailand

BANGKOK. Am Mittwoch (26. August) wurde in der „Royal Gazette“ ein neuer Bußgeldkatalog der Polizei für Verstöße gegen das thailändische Landverkehrsgesetz von 1979 veröffentlicht.

Weiterlesen …

„Ausländische Touristen werden nicht kommen, wenn sie 14 Tage in ihrem Zimmer bleiben müssen“, sagt Pipat

"Ausländische Touristen werden nicht kommen, wenn sie 14 Tage in ihrem Zimmer bleiben müssen", sagt Pipat

BANGKOK. „Ausländische Touristen werden nicht kommen, wenn sie 14 Tage in ihrem Zimmer bleiben müssen, aber es ist in Ordnung, sie in Resorts zu behalten“, sagt der thailändische Tourismus- und Sportminister Pipat Ratchakitprakarn.

Weiterlesen …

Phuket will bis zum 1. Oktober seinen Tourismusplan „Sicher und versiegelt“ einführen

Phuket will bis zum 1. Oktober seinen Tourismusplan "Sicher und versiegelt" einführen

PHUKET. Das Tourismus- und Sportministerium beabsichtigt, seinen Tourismusplan „Sicher und versiegelt“ in Phuket bis zum 1. Oktober einzuführen, während sich die Betreiber in Chiang Rai und Chiang Mai als nördliche Drehscheibe für Langzeitreisende zusammenschließen.

Weiterlesen …

Universitäten sollen alles tun um zu verhindern, dass Studentenprotestierende die Monarchie beleidigen

Universitäten sollen alles tun um zu verhindern, dass Studentenprotestierende die Monarchie beleidigen

BANGKOK. Die Führungskräfte von Universitäten im ganzen Land wurden von einem Kabinettsminister aufgefordert, alles zu tun, um zu verhindern, dass Studentenprotestierende die Monarchie beleidigen.

Weiterlesen …

Anti-Regierungs-Demonstranten wurden gewarnt, die Monarchie nicht in politische Konflikte zu verwickeln

Anti-Regierungs-Demonstranten wurden gewarnt, die Monarchie nicht in politische Konflikte zu verwickeln

BANGKOK. Anti-Regierungs-Demonstranten wurden am Montag (10. August) davor gewarnt, die Monarchie nicht in politische Konflikte zu verwickeln, selbst wenn die Kundgebungen sowohl der Royalisten als auch ihrer Gegner ohne Zwischenfälle endeten.

Weiterlesen …