Neue Beiträge
Prawit behauptet, Prayuth könne möglicherweise noch zwei Jahre als thailändischer Premierminister bleiben

Prawit behauptet, Prayuth könne möglicherweise noch zwei Jahre als thailändischer Premierminister bleiben

BANGKOK. Premierminister Prayuth Chan o-cha kann möglicherweise noch zwei Jahre im Amt bleiben, wenn das Verfassungsgericht entscheidet, dass seine achtjährige ...

Weiter lesen

Nachbar wehrt sich nach lauter Lärmwarnung

Nachbar wehrt sich nach lauter Lärmwarnung

BANGKOK. Eine Nachbarin wehrt sich, nachdem sie gewarnt wurde, ihren Ton leiser zu stellen. Der Nachbar sagt, wenn er irgendwo ...

Weiter lesen

Thai Airways fliegt hoch, während die Zahlen in die Höhe schnellen, wenn Touristen aus Europa in das Königreich geflogen werden

Thai Airways fliegt hoch, während die Zahlen in die Höhe schnellen, wenn Touristen aus Europa in das Königreich geflogen werden

BANGKOK. Finanzminister Arkhom Termpittayapaisith (Mitte rechts) gab am Montag bekannt, dass die thailändischen Staatsbanken die finanziellen Anforderungen von Thai Airways ...

Weiter lesen

Vorschlag zur Verlängerung des Touristenvisums für Thailand und des Visums bei der Ankunft auf 45 Tage

Vorschlag zur Verlängerung des Touristenvisums für Thailand und des Visums bei der Ankunft auf 45 Tage

BANGKOK. Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) plant, die Aufenthaltsdauer für Touristenvisa und Visa on Arrival (VOA) auf maximal 45 Tage zu ...

Weiter lesen

Die sexy Thailänderin „Oi Roi Joop“ wurde nach einer Nacktshow in einem Restaurant von der Polizei mit einer Geldstrafe von 5.000 Baht belegt

Die sexy Thailänderin „Oi Roi Joop“ wurde nach einer Nacktshow in einem Restaurant von der Polizei mit einer Geldstrafe von 5.000 Baht belegt

PATHUM THANI. Die Social-Media Berühmtheit Oi Roi Joop wurde von der Polizei in Lamlukka, in Pathum Thani, mit einer Geldstrafe ...

Weiter lesen

Illegale Versammlungen könnten mit zwei Jahren Haft oder einer Geldstrafe von 40.000 Baht geahndet werden

Illegale Versammlungen könnten mit zwei Jahren Haft oder einer Geldstrafe von 40.000 Baht geahndet werden, warnt die thailändische Polizei

BANGKOK. Die Royal Thai Police (RTP) warnte am Montag, den 8. August, die Öffentlichkeit vor großen Versammlungen und Vermischungen, da ...

Weiter lesen

Noch gefährlicher geht es kaum

Noch gefährlicher geht es kaum

BANGKOK. Daily News berichtete über ein etwa zehn Sekunden langes TikTok Video, das von amiteo217 gepostet wurde und einen rostigen ...

Weiter lesen

Schockierendes Ergebnis nach den sieben gefährlichen Tagen zu Songkran

Schockierendes Ergebnis nach den sieben gefährlichen Tagen zu Songkran

Bangkok. Am letzten der sieben gefährlichen Songkran Tage im Straßenverkehr wurden erfreulicherweise weniger Unfälle, weniger Verletzte und auch weniger Tote gemeldet. Trotzdem wurden in diesem Jahr die Summe des Vorjahres in allen drei Bereichen wieder übertroffen. Jedes Jahr zu Songkran überlegt die Regierung schon lange im Voraus, wie sie die unerfreuliche Zahl der Verkehrsunfälle, der … Weiterlesen …

Nur acht Provinzen melden am 5. Tag keine Unfälle

Nur acht Provinzen melden am 5. Tag keine Unfälle

Bangkok. Leider reiht sich auch der fünfte der sieben gefährlichen Tage zu Songkran in die traurige Todes-Reihe der ersten vier Tage ein. Obwohl weniger Unfälle und weniger Verletzte gemeldet werden, sind dagegen deutlich mehr Tote zu beklagen   DATUM UNFÄLLE VERLETZT TOTE Montag, 11. April 2016 387 431 52 Dienstag, 12. April 2016 520 550 … Weiterlesen …

In nur drei Tagen wurden mehr als 3000 Verkehrsteilnehmer wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet

In nur drei Tagen wurden mehr als 3000 Verkehrsteilnehmer wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet

Bangkok. Die stellvertretende Sprecherin des Nationalen Rat für Frieden und Ordnung (NCPO), Frau Sirichan Ngathong gab am Dienstag bekannt, dass in der Zeit vom 9. bis zum 11. April 3.085 Personen wegen Trunkenheit am Steuer oder anderer Delikte bei Verkehrssicherheitskontrollen verhaftet wurden.

Weiterlesen …