Neue Beiträge
Box Promotor macht die laxe Strafverfolgung in Thailand für den Tod eines 13-jährigen Muay Thai Boxers verantwortlich

Box Promotor macht die laxe Strafverfolgung in Thailand für den Tod eines 13-jährigen Muay Thai Boxers verantwortlich

Samut Prakan. Herr Nattadej Wachirattanawong, der Promoter des Boxlagers „ Phetyindee „, ist der festen Überzeugung, dass ein 13 Jahre ...

Weiter lesen

Die Regierung plant mehr als 10 Milliarden Baht zur Hilfe für die Kautschukerzeuger und Händler

Die Regierung plant mehr als 10 Milliarden Baht zur Hilfe für die Kautschukerzeuger und Händler

Bangkok. Das Ministerium für Landwirtschaft und Genossenschaften beabsichtigt, ein Budget von mehr als 10 Milliarden Baht bereit zu stellen, um ...

Weiter lesen

Das Rama 2 Krankenhaus wird wegen minderwertiger Leistungen strafrechtlich verfolgt

Das Rama 2 Krankenhaus wird wegen minderwertiger Leistungen strafrechtlich verfolgt

Bangkok. Die Verantwortlichen des Praram 2 ( Rama 2 ) Krankenhauses werden jetzt wegen minderwertiger Leistungen strafrechtlich verfolgt. Das Krankenhaus ...

Weiter lesen

Thailand kündigt weitere umfangreiche Änderungen der Touristenvisa an

Thailand kündigt weitere umfangreiche Änderungen der Touristenvisa an

Bangkok. Thailand will den bisher schlecht angelaufenen Tourismus in der Hochsaison weiter ankurbeln und hat dafür weitere umfangreiche Änderungen der ...

Weiter lesen

Ein Norweger schockt mit seinem vermutlichen Selbstmord die Einheimischen und Touristen in Pattaya

Ein Norweger schockt mit seinem vermutlichen Selbstmord die Einheimischen und Touristen in Pattaya

Pattaya. Am Mittwochmorgen waren die Einheimischen und die Touristen der Stadt Pattaya über einen vermutlichen Selbstmord schockiert, nachdem sie an ...

Weiter lesen

Der Anwalt des verstorbenen Säure Opfers überlegt eine Klage gegen das Rama II Krankenhaus einzureichen

Der Anwalt des verstorbenen Säure Opfers überlegt eine Klage gegen das Rama II Krankenhaus einzureichen

Bangkok. Die Geschichte um die Ehefrau, die von ihrem Mann mit Säure übergossen wurde, macht in den nationalen Medien weiter ...

Weiter lesen

Die thailändische Junta möchte aus der Tham Luang Höhlenrettung etwas lernen

Die thailändische Junta möchte aus der Tham Luang Höhlenrettung etwas lernen

Chiang Rai. Obwohl es in den nationalen Medien ruhiger geworden ist, ist die sensationelle Rettung der 12 Jugendlichen und ihrem ...

Weiter lesen

Wasserwirtschaftsexperte befürchtet durch die Flutbarrieren eine noch größere Katastrophe als letztes Jahr.

Der Experte erklärte plausibel, daß die Deiche zwar das anfängliche Hochwasser zurückhalten würden. Vorausgesetzt, sie halten dem Druck des Wassers stand. Da der Fluß aber jetzt innerhalb der Barrieren eingesperrt sei, werde das Wasser natürlich noch weiter ansteigen als bisher.

Weiterlesen …

Betrügereien bei den Polizeiexamen laufen bereits seit drei Jahren

Die Polizei nahm eine Kindergärtnerin fest, die vermutlich der Kopf der ganzen Bande ist. Bei ihr wurden mehrere Laptops beschlagnahmt, auf denen die Namen der Personen, die bei den Prüfungen geschummelt hatten, abgespeichert waren. Die Liste soll bis zum Jahre 2009 zurückreichen.

Weiterlesen …

ABAC Umfrage: Die Mehrheit der Menschen haben in Bezug auf daß kommende Hochwasser kein Vertrauen mehr in die Regierung

Die Umfrage wurde bei 2.074 Personen zwischen dem 01. bis 06 Juni in denen vom Hochwasser betroffenen Gebieten durchgeführt. Dazu gehören die Provinzen Ayutthaya, Sing Buri, Chai Nat, Pathum Thani, Saraburi, Nonthaburi, Nakhon Phanom, Nakhon Ratchasima, Kalasin, Nakhon Sawan, Phitsanulok, Chiang Mai durchgeführt , Krabi, Surat Thani, Songkhla und natürlich Bangkok.

Weiterlesen …

Polizisten betrügen schon während ihrer Aufnahmeprüfung zur Polizei

Wie die Beamten berichten, haben die drei Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 30 und 49 Jahren die Prüflinge vor der Prüfung mit Funkgeräten ausgestattet. So konnten sie den Teilnehmern immer signalisieren, welche Antworten sie auf den Prüfungsbögen ankreuzen mußten.

Weiterlesen …

Im Dezember soll die vierte Thai-Laos Freundschaftsbrücke eröffnet werden.

Am Donnerstag sagte der Minister, daß der Bau der rund 1,5 Milliarden teuren Brücke bereits zu 65 Prozent abgeschlossen sei. In der vergangenen Woche hatten sich der laotische Premierminister Thongsing Thammavong und seiner Amtskollegin in Thailand, Yinglak Chinnawat zu einem Gespräch über das gemeinsame Bauprojekt zusammen gefunden.

Weiterlesen …

Das Meteorologische Institut warnt die Bevölkerung im Norden, Osten und im westlichen Süden des Landes vor weiteren starken Unwettern.

Besonders betroffen waren bisher die Provinzen Chumphon, Ranong und Mae Hong Son. Tausende von Menschen in den drei Provinzen stehen teilweise kniehoch in ihren Häusern im Hochwasser. Viele Straßen sind überschwemmt und nicht mehr Passierbar. Die starken Regenfälle und Stürme begannen am Abend des 3. Juni und dauerten bis zum Morgen des 5. Juni an.

Weiterlesen …

Illegale Holzfäller lassen sich immer wieder neue Tricks einfallen

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, seien die Einsätze an der Grenze zu Kambodscha ein Erfolg gewesen. Man habe es geschafft, die illegalen Holzfäller von dort zu vertreiben. Gelöst ist das Problem aber nicht. Die Holzfäller haben sich einfach in den Nationalpark Thap Lan verzogen und fällen dort jetzt munter weiter.

Weiterlesen …

Die ersten Vorboten des Hochwassers kündigen sich an. Bauern reißen einen Deich ein

Wie ein Sprecher der rund 200 Farmer mitteilte, habe sich die Farmer entschlossen, die Deichkrone abzutragen. Das Land nähert sich dem Höhepunkt der Regenzeit und die Farmer befürchten, daß es wieder so eine große Flut wie letztes Jahr geben könnte. Dann würde das zurückgehaltene Wasser ihre Felder überschwemmen und die Ernte wäre zerstört.

Weiterlesen …

Die burmesische Oppositionspolitikerin Aung San Suu Kyi versprach Tausenden burmesischen Flüchtlingen: „Ich werde euch nicht vergessen“.

Sie sagte, daß sie die Burmesen in thailändischen Flüchtlingslagern nicht vergessen werde. Sie werde alles dafür unternehmen, um ihre Lage zu verbessern. Zunächst aber müsse sich die Lage in Burma selber verbessern und beruhigen.

Weiterlesen …