Neue Beiträge
Pattayas Walking Street, wie wir sie kennen, ist verschwunden

Pattayas Walking Street, wie wir sie kennen, ist verschwunden

PATTAYA. Pattayas Vergnügungsviertel, die berühmte Walking Street, wurde nach der Zerstörung durch die Coronavirus Pandemie komplett geändert und für den ...

Weiter lesen

Urlaub in Thailand wird 2020 nicht stattfinden, sagt die Tourismusbehörde

Urlaub in Thailand wird 2020 nicht stattfinden, sagt die Tourismusbehörde

BANGKOK. Die thailändische Tourismus Behörde hat für diejenigen, die hoffen, dieses Jahr doch noch nach Thailand reisen zu können, schlechte ...

Weiter lesen

Kein Ende für das Flugverbot durch die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) in Sicht

Kein Ende für das Flugverbot durch die thailändische Zivilluftfahrtbehörde (CAAT) in Sicht

BANGKOK. Das Verbot internationaler kommerzieller Flüge wird weiterhin in Kraft bleiben, während die Situation der Covid-19 Pandemie in vielen Ländern ...

Weiter lesen

Der dezimierte Tourismus hat noch immer das Potenzial, die thailändische Wirtschaft anzukurbeln

Der dezimierte Tourismus hat noch immer das Potenzial, die thailändische Wirtschaft anzukurbeln

BANGKOK. Der dezimierte Tourismus hat noch immer das Potenzial, um die thailändische Wirtschaft wieder anzukurbeln, berichten die thailändischen Medien. Der ...

Weiter lesen

BOI erwartet, dass Mega Messen einen Umsatz von 7 Mrd. Baht generieren werden

BOI erwartet, dass Mega Messen einen Umsatz von 7 Mrd. Baht generieren werden

BANGKOK. Das thailändische Board of Investment (BOI) hat vom 23. bis 26. August die Ausstellungen Subcon Thailand und Intermach 2020 ...

Weiter lesen

Regierungsfeindliche Studenten haben die Grenze überschritten

Regierungsfeindliche Studenten haben die Grenze überschritten

BANGKOK. Die regierungsfeindliche Kundgebung an der Thammasat Universität am Montagabend (10. August) soll die Monarchie beleidigt und die Befürchtung geweckt ...

Weiter lesen

Das Ministerium für Tourismus und Sport schlägt vor, einige Inseln für Touristen zu öffnen

Das Ministerium für Tourismus und Sport schlägt vor, einige Inseln für Touristen zu öffnen

BANGKOK. Das thailändische Ministerium für Tourismus und Sport wird die Öffnung von fünf Inseln für ausländische Touristen vorschlagen und dabei ...

Weiter lesen

Pünktlich zu Songkran gehen mal wieder die Benzinpreise nach oben

Es ist mal wieder soweit. Songkran steht vor der Türe und tausende Menschen bereiten sich auf die Heimfahrt zu ihren Verwandten in den Provinzen vor. Egal, wie sie dort hinkommen, ob mit Auto, Bus oder Flieger, sie werden abgezockt.

Weiterlesen …

Asien in Aufregung – Tsunamiwarnungen versetzen die Einwohner in Angst und Schrecken; Nachrichten überschlagen sich

Die Nachrichten im asiatischen Fernsehen berichten und melden leider unterschiedlich über die Ereignisse vor der Küste Indonesiens. Einige Sender berichten über meterhohe Wellen, die auf die Küste zurollen, andere Sender wiederum melden, es bestehe keine Gefahr.

Weiterlesen …

Thailandtip unter den TOP 100.000 der meistbesuchten Webseiten weltweit

Dank unserer seit Jahren treuen Leser konnten wir im vergangenen Jahr trotz Wechsels der Webseite auf die neue Adresse ThailandTip.net einen neuen Seitenaufrufrekord verbuchen.

Weiterlesen …

Thailand ราชอาณาจักรไทย / Kambodscha. Waffenstillstand? Die Granaten fliegen schon wieder

pp Bangkok. Laut der Online-Presse [Xinhua] in Kambodscha hat sich heute Morgen der stellvertretende Kommandeur der Artillerie-Einheiten, Suos Sothea, telefonisch bei der Presse zu Wort gemeldet. „Sie haben um 4:50 Uhr begonnen, in der Nähe des Ta Krabei Tempels Granaten auf unsere Truppen zu feuern."

Weiterlesen …

Thailand gewährt Japan eine Soforthilfe von fünf Millionen Baht

pp Bangkok. Die thailändische Botschaft in Japan hat die dortigen Behörden kontaktiert, um Auskunft über den Zustand und den Verbleib der in Japan lebenden Thais zu erhalten. Laut den Behörden leben über 50.000 Thais in Japan, 30.000 davon alleine in Tokio.

Weiterlesen …

Thailändische Geschäftsleute in Tokio fürchteten um ihr Leben

pp Tokio. Wie in den nationalen TV Nachrichten berichtet wurde, haben sich zum Zeitpunkt des Erdbebens am 11. März 2011 mehrere hochrangige thailändische Geschäftsleute und Minister in Tokio auf einer Geschäftreise befunden, um dort zahlungskräftige Investoren für Thailand zu gewinnen. Die Menschen, die das Glück hatten, einen Flug zurück nach Thailand zu erwischen, berichten, daß sie in ihrem ganzen Leben noch nie solche Naturgewalten erlebt und Angst verspürt hätten.

Weiterlesen …

Erste Verletzte bei dem Feuergefecht zwischen Thailand und Kambodscha

Die Lage spitzt sich zu. Armeesprecher „Comical Sansern“ verkündet gerade, Auslöser wäre ein Geschoß aus Kambodscha gewesen, das vor einer Thaistellung einschlug. Daraufhin wurde „zurückgeschossen“. Auf Thaiseite gäbe es bereits 2 Leichtverletzte.

Brutale Klima-Zukunft» für asiatische Großstädte.

«Diese Städte brauchen dringend Hilfe, um sich auf den Klimawandel einzustellen und Millionen Einwohner ebenso zu schützen wie Anlagen, die einen Großteil zur Wirtschaftsleistung beitragen», sagte der Chef der WWF-Klima-Initiative, Kim Carstensen. Ein verheerender Tropensturm hatte die Metropole Manila im Oktober zu weiten Teilen unter Wasser gesetzt. Es waren die schlimmsten Überschwemmungen in der Region seit 40 Jahren.

Weiterlesen …