Neue Beiträge
Banpu konzentrierte sich fest auf grüne Energie, da der Nettogewinn im ersten Halbjahr in die Höhe schnellte

Banpu konzentrierte sich fest auf grüne Energie, da der Nettogewinn im ersten Halbjahr in die Höhe schnellte

BANGKOK. Banpu, Thailands führender internationaler Energieversorger, hat sich zum Ziel gesetzt, die Hälfte aller Energieunternehmen mit einem umfassenden Energieportfolio, das ...

Weiter lesen

Prayuth überlässt es dem Verfassungsgericht, über sein Schicksal als Premierminister zu entscheiden

Sollte Prayuth als Premierminister zurücktreten?

BANGKOK. Eine Online Umfrage sucht die öffentliche Meinung darüber, ob Premierminister Prayuth Chan o-cha von seinem Posten als Premierminister zurücktreten ...

Weiter lesen

Die meisten Bar- und Restaurantbesitzer in der Khao San Road unterstützen die Schließung um 4 Uhr morgens

Die meisten Bar- und Restaurantbesitzer in der Khao San Road unterstützen die Schließung um 4 Uhr morgens

BANGKOK. Tourismus- und Sportminister Phiphat Ratchakitprakarn besuchte am Mittwoch (17. August) die Khao San Road in Bangkoks Bezirk Phra Nakhon, ...

Weiter lesen

Universitäten und Medienhäuser starten Umfragen, um Prayuths umstrittenes 8-Jahres Teamproblem zu beurteilen

Universitäten und Medienhäuser starten Umfragen, um Prayuths umstrittenes 8-Jahres Teamproblem zu beurteilen

BANGKOK. Akademiker von 8 Universitäten und 8 digitalen Medien starten eine digitale Umfrage, um die Öffentlichkeit zu fragen, ob der ...

Weiter lesen

Die thailändische Wirtschaft wird im zweiten Halbjahr trotz Wiederbelebung der Tourismusbranche mit Gegenwind konfrontiert sein, sagt die Weltbank

Die thailändische Wirtschaft wird im zweiten Halbjahr trotz Wiederbelebung der Tourismusbranche mit Gegenwind konfrontiert sein, sagt die Weltbank

BANGKOK. Die thailändische Wirtschaft könnte durch die volatile Weltwirtschaft und die geringere Kaufkraft der thailändischen Haushalte mit Gegenwind konfrontiert werden, ...

Weiter lesen

Mehr als vier Millionen ausländische Touristen sind seit Januar angekommen, berichtet die TAT

Mehr als vier Millionen ausländische Touristen sind seit Januar angekommen, berichtet die TAT

BANGKOK. Die Tourismusbehörde von Thailand (TAT) berichtete am Mittwoch, dem 17. August, dass die Gesamtzahl der ausländischen Touristen, die in ...

Weiter lesen

TAT schlägt Visaverlängerung für Touristen vor

TAT schlägt Visaverlängerung für Touristen vor

BANGKOK. Die thailändische Tourismusbehörde wird dem Zentrum für die Verwaltung der COVID-19 Situation heute (19. August) vorschlagen, die maximale Aufenthaltsdauer ...

Weiter lesen

Anton Payer, der erste Österreicher, der Staatsbürger Siams und buddhistischer Mönch wurde

Anton Payer (Vortrag von Hans Michael Hensel in Hamburg)
Anton Payer Vortrag

hmh. Hamburg. Anton Payer (*1853 Klagenfurt, †1883 Wien) war der erste Österreicher, der siamesischer Staatsbürger und Buddhist wurde. Heute ist er fast vollständig vergessen. Am kommenden Samstag, 25. September, stelle ich ihn in Hamburg den Mitgliedern und Gästen der Hamburger Gesellschaft für Thaiistik (HGT) vor. Und zwar im Anschluß an die Jahreshauptversammlung im Museum für Völkerkunde am Rothenbaum.

Der Originalartikel steht hier: http://www.phakinee.com/kaerntner-siamese-anton-payer/ – Ankündigung zum Lesen vergrößern: https://i2.wp.com/www.phakinee.com/wp-content/uploads/2021/09/HGTn.jpg

Weiterlesen …

Senior Mönch des Wat Dhammakaya lehnt jede Befragung durch das DSI ab

Die unendliche Geschichte des mächtigen Dhammakaya Tempel

Pathum Thani. Das Department of Special Investigation (DSI) versucht nach wie vor die finanziellen Transaktionen des wegen Betrugs und Unterschlagung beschuldigten Phra Dhammachayo zu prüfen. Trotz mehrfacher Aufforderung hatte sich der Verdächtige Abt des Tempels bisher geweigert,

Weiterlesen …

Buddhisten sollen aufwachen und sich gegen Bedrohungen wehren

Buddhisten sollen aufwachen und sich gegen Bedrohungen wehren

Bangkok. Phra Methithammajarn, der Generalsekretär des Buddhistischen Schutz Centers und ein Anhänger des Wat Dhammakaya und des obersten Patriarchen Somdet Chuang erklärten am Sonntag auf ihrer Facebook Seite, dass der Buddhismus in Thailand bedroht ist

Weiterlesen …

Polizei und DSI versuchen auf das Tempelgelände des Milliarden Abt zu kommen

Polizei und DSI versuchen auf das Tempelgelände des Milliarden Abt zu kommen

Pathum Thani. Für den heutigen Donnerstag hatte der Sprecher des Dhammakaya Tempels eine Pressekonferenz angekündigt, in der der wegen Milliarden Betrügereien beschuldigte Abt Phra Dhammachayo zu den gegen ihn erhobenen Vorwürfen Stellung nehmen wollte.

Weiterlesen …

Kaum zu glauben: Landen die Tiger etwa erneut im Horror Tempel in Kanchanaburi?

Kaum zu glauben: Landen die Tiger etwa erneut im Horror Tempel in Kanchanaburi?

Kanchanaburi. Seit Wochen sorgt der inzwischen berüchtigte Tiger Tempel in Kanchanaburi mit immer neuen Horror Meldungen über seine umstrittene Tigerhaltung für Schlagzeilen. Dafür haben vor allem die grausamen Funde von 60 in Flaschen abgefüllten Tigerbabys,

Weiterlesen …

DSI kommt dem betrügerischen Milliarden Abt Phra Dhammajayo weiter entgegen und verspricht ihn auf Kaution freizulassen

Pathum Thani. Wie bereits mehrfach von uns berichtet, wird der Abt Phra Dhammajayo des Wat Dhammakaya von dem Department of Special Investigation (DSI) verdächtigt, Geldwäsche in Milliardenhöhe betrieben zu haben. Der Mönch wurde bereits mehrfach zu einem Verhör vorgeladen und hatte sich bisher erfolgreich geweigert, der Aufforderung des DSI Folge zu leisten.

Weiterlesen …

Ausländische Touristen sollen ab dem 1. Juli 40 Baht Eintritt für den Chedi Luang Tempel in Chiang Mai bezahlen

Ausländische Touristen sollen ab dem 1. Juli 40 Baht Eintritt für den Chedi Luang Tempel in Chiang Mai bezahlen

Chiang Mai. Seit neuestem stehen vor dem Tempelgelände des Wat Chedi Luang im Bezirk Phrasing in Chiang Mai drei Schilder in Thai, Englisch und Chinesisch, die die Ausländischen Besucher des Tempels darauf hinweisen, dass sie ab dem 1. Juli 40 Baht Eintritt für eine Besichtigung des Tempels zu bezahlen haben.

Weiterlesen …

Prayuth verstärkt die Sicherheitsmaßnahmen um den Phra Dhammakaya Tempel

Prayuth verstärkt die Sicherheitsmaßnahmen um den Phra Dhammakaya Tempel

Pathum Thani. Wie bereits mehrfach von uns berichtet, wird der Abt Phra Dhammajayo des Wat Phra Dhammakaya von den Behörden der Geldwäsche in Milliarden Höhe beschuldigt. Der Abt hat sich bereits mehrfach geweigert, sich zu einem Gespräch im Hauptquartier der DSI zu melden.

Weiterlesen …

DSI bezweifelt dass der Abt des Wat Phra Dhammakaya so krank ist wie seine Anhänger behaupten

DSI bezweifelt dass der Abt des Wat Phra Dhammakaya so krank ist wie seine Anhänger behaupten

Pathum Thani. Obwohl der Anwalt, der Abt und seine Anhänger in den letzten Wochen immer wieder behauptet hatten, dass Phra Dhammajayo, der Abt des Wat Phra Dhammakaya sehr krank und Reiseunfähig sei, bezweifelt das Department of Special Investigation (DSI) diese Angaben.

Weiterlesen …

Landesweites Alkoholverbot am Makha Bucha Tag

Landesweites Alkoholverbot am Makha Bucha Tag

Bangkok. Am Montag den 22. Februar feiert ganz Thailand den Makha Bucha Tag. Aus Respekt vor diesem Feiertag gilt für 24 Stunden ein landesweites Alkoholverbot.

Weiterlesen …

Ein buddhistischer Mönch will für jeden im Süden getöteten Mönch eine Moschee niederbrennen

Ein buddhistischer Mönch will für jeden im Süden getöteten Mönch eine Moschee niederbrennen

Bangkok. Der Chefdozent des Benjamabpphit Tempel, Herr Aphichat Promjan hat seine radikalen Ansichten auf Facebook veröffentlicht und die Regierung aufgefordert, eine Moschee für jeden von Aufständischen im tiefen Süden getöteten Mönch niederzubrennen.

Weiterlesen …

Motorradfahrer versucht eine angreifende Elefantenherde mit einem Wai zu beruhigen

Motorradfahrer versucht eine angreifende Elefantenherde mit einem Wai zu beruhigen

Nakhon Ratchasima. Ein Motorradfahrer im Nationalpark Khao Yai in Korat (Nakhon Ratchasima) machte die Bekanntschaft mit einer Horde Elefanten, die offensichtlich nicht besonders erfreut über die lärmenden Motorräder war.

Weiterlesen …

Besessene Frau in Pattaya mit Tempelwasser „geheilt“

Besessene Frau in Pattaya mit Tempelwasser „geheilt“

Pattaya. Am späten Montagabend wurden die freiwilligen Helfer der Sawang Boriboon Stiftung zu einem Zwischenfall in die Pratamnuk Straße gerufen. Hier hatte sich eine Gruppe von Jugendlichen versammelt, die versuchten, eine hysterische 15-jährige wieder zu beruhigen.

Weiterlesen …