Neue Beiträge
Ein Gelehrter sieht die Chance, den Nationalen Rat für Frieden und Ordnung zu verklagen

Ein Gelehrter sieht die Chance, den Nationalen Rat für Frieden und Ordnung zu verklagen

BANGKOK. Der Anwalt von Worachet Pakeerut, ein Rechtsprofessor der Thammasat Universität und Kernmitglied der Anti-Putsch Nitirat Gruppe, sagte, er werde ...

Weiter lesen

Die Entscheidung des Verfassungsgerichts über Prayuths Militärwohnung ärgert die Schüler

Die Entscheidung des Verfassungsgerichts über Prayuths Militärwohnung ärgert die Schüler

BANGKOK. Die einstimmige Abstimmung des Verfassungsgerichts, um Premierminister Prayuth Chan o-cha von einem Interessenkonflikt bei einem Aufenthalt in einem Armeehaus ...

Weiter lesen

Fettleibigkeit und Wachstumsstörungen bei thailändischen Kindern sind der Grund für Sorgen

Fettleibigkeit und Wachstumsstörungen bei thailändischen Kindern sind der Grund für Sorgen

BANGKOK. Das thailändische Gesundheitsministerium (DoH) hat Bedenken hinsichtlich der zunehmenden Fettleibigkeit und Minderwuchsrate bei thailändischen Kindern geäußert und erklärt, dass ...

Weiter lesen

Bank von Thailand warnt vor finanziellen Risiken bei KMU und Haushalten

Bank von Thailand warnt vor finanziellen Risiken bei KMU und Haushalten

BANGKOK. Eine allmähliche und ungleichmäßige wirtschaftliche Erholung könnte die finanzielle Stabilität von Unternehmen und Haushalten in Thailand in der kommenden ...

Weiter lesen

Starker Regen und Sturzflutwarnungen für den Süden

Starker Regen und Sturzflutwarnungen für den Süden

NAKHON SI THAMMARAT. Gestern am Donnerstag wurden für alle südlichen Provinzen außer Chumphon und Ranong Warnungen vor starkem Regen und ...

Weiter lesen

Die Tourismusbranche, wird mindestens vier Jahre brauchen, um sich auf das Niveau vor der Pandemie zu erholen

Die Tourismusbranche, wird mindestens vier Jahre brauchen, um sich auf das Niveau vor der Pandemie zu erholen

BANGKOK. Die Tourismusbranche, auf die rund 12 % des thailändischen BIP entfallen, wird voraussichtlich mindestens vier Jahre brauchen, um sich ...

Weiter lesen

Die Webseite der Bad Students zieht den Zorn der Regierung auf sich

Die Webseite der Bad Students zieht den Zorn der Regierung auf sich

BANGKOK. Bildungsminister Nataphol Teepsuwan drohte mit rechtlichen Schritten gegen die Webseite der Bad Students Gruppe, (badstudent.co), um die Namen von ...

Weiter lesen

Drogenkuriere sind böse Ausländer und Angehörige von Bergstämmen

Das System nennt sich Alpha 6. Damit ist es möglich, Yabah-Tabletten in Fahrzeugen aufzuspüren. Nach erfolgreichen Einsatz im Süden des Landes wird Alpha 6 jetzt im Norden eingesetzt, weil jenseits der burmesischen Grenze angeblich Millionen von Tabletten darauf warten, nach Thailand geschmuggelt zu werden.

Weiterlesen …

Bandenkrieg in Tempel verhindert

Eine rivalisierende Jugendbande hatte den Anführer der ersten Bande bedroht und verabredet, einen Kampf im Wat Ping Noi auszufechten. Daraufhin versammelte sich die erste Banden am 29. August auf dem Tempelgelände. Die Polizei erhielt einen Tip und traf zusammen mit der ersten Bande am Tempel ein. Alle Mitglieder wurden verhaftet, diverse Waffen sichergestellt, darunter ein Schwert, vier selbstgebastelte Bomben (vermutlich Handgranaten) und Feuerwerkskörper. 19 Motorräder wurden beschlagnahmt.

Weiterlesen …

Ladyboy-Gang festgenommen

Eine Bande von Ladyboys, die von der Polizei den Namen „Gang Katoey Kwai” (Büffel-Ladyboy-Bande) nach dem Spitznamen eines der Mitglieder erhalten hatte, konnte endlich festgenommen werden.

Weiterlesen …

Motorraddiebe

Der Polizei war ein Schlag gegen einen Ring von Motorraddieben gelungen. Zu der Bande gehören sieben Teenager der jüngste 16, der älteste gerade einmal 20. Anführer soll ein 19 Jahre alter Schüler sein, der gestand, mindestens 50 Motorräder gestohlen zu haben, genau wisse er das aber nicht mehr.

Weiterlesen …

Zwei Tote bei Überschwemmungen in Nan

Etwa zehn Dorfbewohner kamen von der Arbeit auf den Feldern zurück, als es zu regnen beging. Das Wasser eines in der Nähe gelegenen Flusses stieg schnell an, zwei Menschen wurden mitgerissen und ertranken.

Weiterlesen …

Sicherheitsmaßnahmen in Chiang Mai verstärkt

Nach den ersten Ausschreitungen in Bangkok wurden in Chiang Mai die Sicherheitsmaßnahmen verstärkt, weil man Angst hatte, daß es auch im Norden zu Gewalttätigkeiten kommen könnte.

Tödlicher Schuß beim Essen

Nachbarn, die den Schuß und die Schreie der Frau gehört hatten, brachten den jungen Mann sofort in ein Krankenhaus. Die Ärzte konnten nicht mehr helfen, das Opfer verstarb.

Weiterlesen …

Zwei Monate altes Tiger-Baby stirbt im Night Safari

Nachdem das Tiger-Baby gestorben war, gab es auf der Webseite von Night Safari einen Wettbewerb zur Namenssuche für die drei Babys. Die drei Namen, die ausgewählt wurden, lauten Kwan Raming, Ping Lanna und Ping Sakhon. Der letztere wurde dem kleinen Tiger demnach posthum verliehen.

Weiterlesen …

Überschwemmungen: Land unter in Chiang Rai

In drei Kommunen drang das Wasser in 300 Geschäfte ein, das Wasser stand teilweise bis zu 1,30 Meter hoch. Waren, hauptsächlich elektronische Geräte aus China mit einem geschätzten Wert von 10 Mio. Baht, wurden ein Opfer der Fluten.

Weiterlesen …

Einbrecher konzentrieren sich auf unbewachte Häuser

Die Einbrecher gestanden, in zehn Häuser eingedrungen zu sein, um Geld für Drogen zu beschaffen. Die Polizei fand nach der Verhaftung der Verdächtigen eine Kameraausrüstung, einen Laptop, ein Handy, eine Armbanduhr, ein Motorrad und zwei Yabah-Tabletten.

Weiterlesen …

Straßenüberfälle in Chiangmai nehmen zu

An der Klang Kreuzung auf der Walking Street wurde eine 34 Jahre alte Touristin aus Malaysia überfallen, die mit ihren Freunden unterwegs war. Ihr wurde die Handtasche entrissen, sie enthielt Bargeld, EC-Karten und Dokumente.

Weiterlesen …

Affront gegen die Bergstämme

Das Netzwerk sowie Unterstützer der Bergstämme hatten einen offiziellen Brief an das Ministerium für Soziale Entwicklung gesandt mit dem Vorschlag, daß Regierungsvertreter der Eröffnungsveranstaltung vorsitzen könnten.

Weiterlesen …

Illegale Kaffeeplantage zerstört

Die Plantage erstreckte sich über ein Gebiet von 100 Rai, 32 000 Kaffeebäume waren angepflanzt worden. Ferner wurden diverse Nutzpflanzen und zehn Hütten und weitere Bauten zerstört.

Weiterlesen …

Polizeioffizier bei Verfolgsjagd von Polizisten erschossen

Ein Informant hatte der Polizei von Chiang Mai einen Tip gegeben, daß im Grand View Village pornographische CDs und Amphetamine hergestellt bzw. vertrieben wurden. Als die Polizisten mit einem Durchsuchungsbefehl auftauchten, griff der Bewohner nach seiner Pistole und floh. Dabei schoß er um sich. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf, einer wurde dabei durch ein Schuß ins Bein verletzt. Der flüchtende wurde bei der sich anschließenden Schießerei viermal getroffen, er verstarb sofort. Später wurde festgestellt, daß es sich bei dem Toten um einen Verkehrspolizisten aus Bangkok handelte.

Weiterlesen …

Beunruhigung wegen neuem Aquarium

Das Aquarium, das von der Zoological Park Organization (ZPO) gebaut wird, hat den längsten Aquariumtunnel der Welt und wird etwa 8000 Meerestiere, 250 verschiedene Spezies, beherbergen.

Weiterlesen …